iOS: Accounts vorübergehend deaktivieren

27. August 2014

Ein kaum bekanntes Feature von iOS erlaubt die vorübergehende Deaktivierung von Accounts, ohne dass Einstellungen verloren gehen.

Viele iPhone-Anwender benutzen mehr als einen Mail-Account. Häufig sind mindensts zwei im Einsatz: einer für die beruflichen, einer für die privaten Mails. Standardmäßig macht ein Mail-Account auf sich aufmerksam, sobald eine neue Nachricht eingetroffen ist.

Das ist normalerweise auch so gewünscht, doch die Sache hat einen Haken: Während der Arbeit wird man unter Umständen von privaten Mails abgelenkt - und während der Freizeit von beruflichen.

Accounts lassen sich vorübergehend deaktivieren, ohne dass die Einstellungen oder Inhalte verloren gehen.

Leider unterstützt iOS keine Profile, in denen man festlegen kann, welche Apps in welchem Profil aktiv sein sollen, doch es gibt einen kleinen Workaround: Deaktivieren Sie die Accounts, die Sie aktuell nicht interessieren. Dabei verschwinden die Account-Einträge aus der Anzeige in Mail, aber sämtliche Einstellungen bleiben erhalten. Wird ein deaktivierter Account später wieder aktiviert, taucht der Account wieder auf, und eventuell eingetroffenen Mails werden heruntergeladen. So ist eine einfache Trennung zwischen "Privat" und "Beruf" möglich.

Um einen Account zu (de)aktivieren, rufen Sie "Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender" auf. Tippen Sie auf den Account, den Sie vorübergehend ausschalten möchten. Je nach Account-Typ haben Sie nun verschiedene Möglichkeiten. Wenn es sich um einen reinen Mail-Account handelt, schalten Sie ihn über den Schalter "Account" aus und später wieder ein. Bei einem Account, der zusätzlich Kalender, Notizen und ähnliches verwaltet, müssen Sie alle Punkte, die Sie nicht sehen möchten, einzeln (de)aktivieren.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"