Hauttöne per Bildberechnung verbessern

08. August 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Weicht die Hautfarbe eines bekannten Gesichts auf dem Foto auch nur um Nuancen vom Original ab, wird das Bild sofort als unnatürlich wahrgenommen. Das passiert leider recht oft, da Digitalkameras von fernöstlichen Herstellern tendenziell ein Faible für eine leicht unterkühlte Farbwiedergabe haben. Mit dem Befehl BILDBERECHNUNGEN sorgt Photoshop schnell für wärmere und etwas kräftigere Hautfarben.

Der Befehl BILDBERECHNUNGEN fristet bei vielen Photoshoppern ein Schattendasein. Dabei kann er auf sehr subtile Weise Farben und Kontraste bearbeiten. Mit dieser Technik verleihen Sie einem unterkühlt wirkenden Portrait Wärme und Frische:

  1. Zunächst benötigen Sie eine Ebenenkopie Ihres Bildes, Sie erzeugen sie schnell mit der Tastenkombination <STRG>+<J>. Es entsteht die neue EBENE 1, schalten Sie deren Modus auf LUMINANZ um.
  2. Jetzt ist der Befehl BILDBERECHUNGEN dran, Sie finden ihn im BILD-Menü.
  3. Im Dialog wählen Sie unter QUELLE den BLAU-Kanal. Die Füllmethode stellen Sie auf NORMAL.
  4. Ihr Portrait wirkt schon etwas frischer. Vielleicht sind Ihnen aber jetzt die Kontraste zu stark. Dann aktivieren Sie die Option MASKE. Wählen Sie unter EBENE die Vorgabe ZUSAMMENGEFÜGT, unter KANAL nehmen Sie BLAU.
  5. Schalten Sie zur Kontrolle die VORSCHAU aus und wieder an. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf OK.

TIPP: Sollte Ihnen die Korrektur zu kräftig ausfallen, reduzieren Sie die Deckkraft der EBENE 1. Verstärken lässt sich der Effekt auch, dazu schalten Sie den Modus der EBENE 1 auf WEICHES LICHT um. (mv)

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"