Leicht verständliche Computer-Tipps, Video-Tutorials und Problemlösungen

Computerwissen-Artikel

Experten Know-how

Tipps, Tricks, Anleitungen und News zu allen Computerbereichen und Fragen rund um Windows, Office, IT-Sicherheit ...

Zu den neuesten Artikeln »

E-Mail-Ratgeber

Kostenfrei ins Postfach

Erhalten Sie die neuesten Experten-Artikel von Computerwissen ohne Umwege direkt und regelmäßig in Ihr E-Mail-Postfach

Jetzt anmelden »



Profi-Tipps für Digitale Fotografie

Digitale Fotografie

Der kostenlose E-Mail-Newsletter "Digitalfotografie Aktuell" zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach

  1. traumhafte Motive für digitale Fotos finden
  2. welche tückischen Fallen bei digitaler Fotografie lauern
  3. welche Einstellungen Sie bei digitalen Fotos kennen müssen
  4. und wie Sie Ihre Bilder perfekt bearbeiten

Mit nur einem Klick erhalten Sie das Wissen der Experten direkt in Ihr Postfach - gratis und ohne jede Verpflichtung.

Fordern Sie deshalb jetzt kostenlos "Digitalfotografie Aktuell" an!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Über "Digitalfotografie Aktuell":

Mit dem werbefinanzierten "Digitalfotografie Aktuell" erhalten Sie 2 Mal pro Woche kostenlos per E-Mail jede Menge Tipps & Tricks, Neuigkeiten sowie konkrete Anleitungen rund um die digitale Fotografie.

Hier einige Beispiele aus Digitalfotografie Aktuell:

Ein Foto mit mehreren Lichtquellen ausleuchten

Wenn Sie interessante Beleuchtungseffekte erzielen möchten, brauchen Sie mehr als eine Lichtquelle. Setzen Sie mehre Fotoleuchten oder auch Servoblitzgeräte ein, oder mischen Tages- und Kunstlicht.

Sie möchten ein Produkt perfekt ausleuchten, etwa für ein Foto bei eBay? Mit einer Lichtquelle ist das fast nicht zu schaffen. Zwei, drei oder vier Fotoleuchten sind schnell besorgt. Weitaus schwieriger gestaltet sich in der Praxis die perfekte Anordnung der Lichtquellen.

Begehen Sie auf keinen Fall den Fehler, Ihr Motiv wie unter dem Flutlicht eines Fußballstadions auszuleuchten. Der Hauptschatten sollte stets nur in eine Richtung fallen, so ist es das menschliche Auge gewohnt. Weitere Lichtquellen sollten Sie also möglichst weit weg vom Hauptlicht platzieren oder herunterregeln.

Sie können zusätzliche Lichtquellen aber auch so einsetzen, dass der Hintergrund komplett überbelichtet wird und damit reinweiß wird. Oder positionieren Sie zusätzliches Licht so, dass es für interessante Reflexionen auf Ihrem Motiv sorgt.

Einen interessanten Effekt erzielen Sie, wenn Sie eine Lichtquelle von hinten auf das Motiv richten. Das eigentliche Motiv bekommt so einen Lichtschein. Das wirkt vor einem schwarzen Hintergrund besonders eindrucksvoll. Achten Sie darauf, dass Ihre Lichtquelle im Bild nicht zu sehen ist, also vom eigentlichen Motiv verdeckt wird.

Eines ist wichtig: Ihre Lichtquellen sollten alle möglichst dieselbe Farbtemperatur aufweisen. Drei Baustrahler sind OK, ein Baustrahler und zwei Fotoleuchten passen nicht zusammen. Wenn Sie zusätzlich Tageslicht einsetzen, brauchen Sie Fotoleuchten. (mv)

Was Sie für Nahaufnahmen (Makros) brauchen

Schmetterlinge, Blüte oder das Innenleben eines Handys – die Welt des Kleinen kann faszinieren. Damit Sie sehr kleine Motive aufnehmen können, brauchen Sie das passende Zubehör. Das muss gar nicht teuer sein.

Wer mit einer Systemkamera fotografiert, findet praktisch bei jedem Hersteller ein spezielles Makroo-Objektiv. Diese Objektive sind einerseits so konstruiert, dass sie besonders nah fokussieren können. Und zum zweiten haben sie ihre beste Abbildungsleistung im Nahbereich. Es gibt sie in verschiedenen Brennweiten. Je größer die Brennweite ist, desto weiter kann der Fotograf von seinem Motiv entfernt bleibt – wichtig zum Beispiel für Insekten-Makros. Allerdings sind spezielle Makro-Objektive recht teuer, für den gelegentlichen Einsatz lohnt sich ihre Anschaffung nicht.

Weitere Alternativen zu Objektiven für Nahaufnahmen erhalten Sie bei Bestellung des kostenfreien Newsletters "Digitalfotografie Aktuell":

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"