Live-TV für Android-Smartphones kostenlos mit der Zattoo-App

23. Mai 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Mit der neuen Zattoo-App für Android-Smartphones wird TV ganz kostenlos zu Ihrem mobilen Begleiter

Der Internet-TV-Anbieter Zattoo bringt seinen Service nun auch auf Android-Smartphones. Zattoo mit Hauptsitz in Zürich ist mit mehr als neun Millionen registrierten Nutzern der größte Live-WebTV-Anbieter in Europa. Live-TV von Zattoo lässt sich auf Computern, Smartphones und Tablets empfangen. Seit 2012 bietet Zattoo zudem eine Live-TV-Applikation für internet-verbundene TVs. Zattoo-Nutzer können in Deutschland mehr als 50 Live-TV-Sender auf ihren mobilen Geräten empfangen.

In Deutschland ist Zattoo nun das erste Unternehmen, das eine Live-TV-Applikation für Android-Smartphones anbietet. Das Programmangebot der Android-App entspricht dem Angebot der iPhone- und iPad-App von Zattoo. Es umfasst öffentlich-rechtliche, private und internationale Sender. Aus rechtlichen Gründen ist der Live-TV-Service in Deutschland nur über eine WLAN/WiFi-Internetverbindung verfügbar.

Zattoo-Kunden haben die Möglichkeit, zwischen einem werbefinanzierten Gratisdienst und einer Abo-Version zu wählen. Der Gratisdienst beinhaltet kurze Werbeeinblendungen beim Kanalwechsel. Die Abo-Version bietet das Programm in höherer Bildauflösung und mit schnelleren, werbefreien Kanalwechseln. Nutzer, die bereits über ein Zattoo-Konto verfügen, brauchen sich nicht neu zu registrieren, wenn sie auf ihrem Android-Smartphone Live-TV sehen wollen. Zattoo-Abos können auf allen Endgeräten genutzt werden. Wer also bereits ein Abo für den Computer oder ein iOS-Gerät hat, kann dieses auch auf dem Android-Smartphone verwenden – umgekehrt geht das natürlich auch.

Wenn Sie Zattoo nutzen möchten, das auch ohne Abo immerhin alle öffentlich-rechtlichen, die Spartenkanäle, Sport1 sowie diverse internationale Sender streamt, ist in jedem Fall eine kostenlose Registrierung notwendig. Wichtiger Punkt: Zattoo bietet die Empfangsmöglichkeit derzeit nach eigener Aussage aus Lizenzgründen nur über WiFi/WLAN an. Der Vorteil dabei ist, dass diese drahtlose Verbindung wirklich von jedem Smartphones und Tablet beherrscht wird, aber abseits von den lokalen Internet-Zugängen ist es dann vorbei mit dem Fernsehangebot. Zwar ist es technisch möglich, dass ein zweites Smartphone über GPRS/UMTS und der Tethering-Fähigkeit einen WLAN-Zugriffspunkt aufbaut, aufgrund der derzeitigen Struktur und Kosten der Datentarife ist das jedoch kaum für einen längeren Zugriff in Spielfilmdauer zu empfehlen.

Für die lokale Nutzung ist ein Internet-Zugang ab DSL 16.000 für einen ruckfreien Live-Stream erforderlich. Die lokale Zattoo-Nutzung ist prinzipiell unproblematisch, bislang ist die Übertragungsqualität aber noch verbesserungsbedürftig. Zwar spielt hierbei auch das verwendete Android-Endgerät eine wichtige Rolle, trotzdem warten die Zattoo-Nutzer mit Android-Endgeräten auf eine zügige Weiterentwicklung der neuen „HTTP Live Streaming Technologie“ auf der Android Plattform. Alle Infos und Downloads finden Sie unter http://zattoo.com/.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Wo bleibt mein Geld?

Wussten Sie, dass Sie die Zeit zurückdrehen können?

So chatten Sie ganz einfach im lokalen Netz


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"