Funktioniert Ihre Web-Seite?

14. Februar 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Links gehören zu den wichtigsten Elementen von Web-Seiten. Ob Ihre Links stimmen, zeigen Ihnen Werkzeuge wie LinkChecker oder Pinger.

Wenn Sie Informationen im Internet veröffentlichen, dann werden diese meist auch Links enthalten. Die Leser können die Links dann anklicken und bekommen weitere Informationen zu sehen. Diese Links müssen immer stimmen. Kaum etwas vergrault Leser schneller als kaputte Links. Wenn Sie Links auf eigene Seiten setzen, haben Sie selbst die Kontrolle, dass die Links stimmen und dass das auch so bleibt. Aber auch hier können sich Fehler einschleichen. Noch schwieriger ist es, externe Links aktuell zu halten. Immer wieder kommt es vor, dass ein extern verlinkter Beitrag unter einer neuen Adresse gespeichert wird oder gleich ganz verschwindet.

Am einfachsten überprüfen Sie die Links auf Ihren Seiten mit dem Firefox-Add-on „LinkChecker“. Wenn Sie das Add-on installiert haben, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine Internet-Seite klicken und dann die „Links der Seite prüfen“. Die funktionierenden Links werden grün hinterlegt, kaputte rot. E-Mail-Links überprüft das Programm nicht, sie werden grau markiert. Ein Spezialfall sind Links, die zwar zum Ziel führen, aber über eine Umleitung. Diese Verknüpfungen zeigt der LinkChecker in Gelb an.

Ganz ähnlich geht das Add-on „Pinger“ vor. Es verwendet die gleichen Farben wie der LinkChecker, ist aber deutlich schneller. Zudem können Sie mit Pinger die Prüfung auf die in einem markierten Text enthaltenen Links einschränken. Pinger zeigt Umleitungen als Fehler an. Sobald der Pinger die Überprüfung einer Seite beendet hat, dunkelt er sie leicht ab und zeigt seine Ergebnisse in einem Overlay-Fenster an. Um dieses Fenster wieder zu schließen, klicken Sie einfach außerhalb des Overlays in den abgedunkelten Bereich.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"