iPhone: SIM-Karte schnell entsperren

27. August 2014

Beim Einschalten des iPhones wird als erstes der SIM-Karten-Code abgefragt. Den muss man allerdings nicht zwingend eingeben, um mit dem iPhone arbeiten zu können.

Wer es eilig oder den entsprechenden Code aktuell nicht zur Hand hat, kann die Abfrage einfach überspringen. Dann stehen zwar die eigentlichen Telefon-Funktionen nicht zur Verfügung, aber der Rest ist (inklusive Internetzugriff via WLAN) problemlos einsetzbar.

Doch was tut man wenn, man die SIM-Karte nachträglich aktivieren möchte? Natürlich könnte man das Gerät aus- und wieder einschalten, doch das dauerst eine Zeit. Aber keine Sorge, es geht auch sehr viel einfacher: aktivieren Sie den Flugzeugmodus und schalten Sie ihn wieder aus. Dabei wird die SIM-Karte erneut aktiviert.

Das geht so: 

  1. Rufen Sie die Einstellungen auf.
  2. Aktivieren Sie mit dem obersten Schiebeschalter den Flugzeugmodus.
  3. Warten Sie, bis oben links statt Gesperrtes SIM ein kleines, orangefarbenes Flugzeug erscheint.
  4. Schalten Sie den Flugzeugmodus nun wieder aus. Das iPhone aktiviert die SMS-Karte und fordert bei Bedarf zur Eingabe des Freischalt-Codes auf.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"