Mit Hochgeschwindigkeit über den Proxy-Server surfen

21. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nutzen Sie den Proxy-Server Ihres Providers und bescheunigen Sie so das Laden der Internetseite

Die schnellstmögliche Internetverbindung haben Sie immer direkt zu Ihrem Provider. Das sollten Sie nutzen, um schneller im Internet zu surfen.

Hintergrund: Praktisch jeder Provider betreibt einen mehr oder weniger großen eigenen Proxy-Server. Dieser Server ist ein riesiger Zwischenspeicher, der alle abgerufenen Dateien in seinem Cache vorhält. Wenn also kurz vor Ihnen jemand bereits eine Internetseite geladen hat, die Sie nun besuchen möchten, kann der Proxy diese direkt aus seinem Cache abrufen. Das geht deutlich schneller, als wenn die Seite vom Original-Server übertragen wird.

Um den Proxy Ihres Providers zu nutzen, müssen Sie nur die Adresse des Providers zusammen mit den passenden Ports in Ihrem Browser eintragen:

  1. Beim Internet Explorer klicken Sie auf ExtrasInternetoptionenVerbindungen.
  2. Klicken Sie auf LAN-Einstellungen.
  3. Aktivieren Sie die Option Proxyserver für LAN verwenden.
  4. Tragen Sie die Adresse und den Port des Proxys Ihres Providers hier ein. Wenn Sie T-Online nutzen, lautet die Adresse des Proxy-Servers www.proxy.t-online.de. Als Port geben Sie die Nummer 80 ein. Verwendet Ihr Provider für die Dienste http, Secure, FTP und Socks unterschiedliche Adressen oder unterschiedliche Ports, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert. Geben Sie im daraufhin erscheinenden Formular die für den jeweiligen Dienst gültige Adresse-Port-Kombination ein.
  5. Aktivieren Sie die Option Proxyserver für lokale Adressen umgehen. Dann wird keine Internetverbindung aufgebaut, wenn Sie auf lokale Adressen zugreifen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"