TigerBot kontrollierte mobile Malware via SMS

31. Mai 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Via SMS kontrollierte mobile Malware wird immer populärer. Zurzeit ist ein Backdoor mit dem Namen TigerBot sehr aktiv.

Dieser Schädling tarnt sich nach der Infektion perfekt und hinterlässt keine Spuren seiner Existenz. Überprüft der Anwender die Liste der laufenden Prozesse auf seinem mobilen Gerät, so kann er den Prozessnamen von TigerBot nicht identifizieren, auch nicht als System.

Die Malware registriert einen Empfänger mit der Bezeichnung android.provider.Telephony.SMS_RECEIVED, um alle eingehenden SMS abzufangen und zu überprüfen, ob sie einen bestimmten Befehl enthalten oder nicht.

SMS und Telefongespräche werden abgehört

Verschiedene Befehle führen zur Aufzeichnung von Telefongesprächen, dem Diebstahl von GPS-Koordinaten, dem Versenden von SMS oder der Änderung der Netzwerkeinstellungen. Alle diese Funktionen können ein ernsthaftes Datenleck verursachen. Die Malware ist zudem in der Lage, infizierte Telefone neu zu booten, auch wenn das aller Wahrscheinlichkeit nach nicht passieren wird, da es den Anwender auf ein Problem mit seinem Gerät aufmerksam machen würde.

Glücklicherweise gibt es keinen Hinweis darauf, dass TigerBot auf Google Play verfügbar war (oder ist). Dennoch sollte man unbedingt vorsichtig sein, wenn man Anwendungen von irgendeiner Ressource installiert.

Quelle: Kaspersky

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"