Durchsichtige Fenster in Ubuntu

30. August 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Linux können Sie jedes einzelne Fenster im Handumdrehen transparent und wieder undurchsichtig machen.

Linux / Deutsch / Open Source. Drücken Sie die Alt-Taste und drehen Sie am Mausrad. Damit machen Sie jedes beliebige Fenster unter Linux stufenlos durchsichtig und wieder undurchichtig. Klappt nicht? Dann müssen Sie die entsprechende Option erst einschalten und eventuell auch ein Programmpaket installieren. Das Programm, das diesen praktischen Fenstertrick beherrscht, heißt "Compiz". Um alle Einstellungen von Compiz zu nutzen, installieren Sie den "CompizConfig Settings Manager" aus dem Ubuntu Software Center. Settings Manager heißt auf Deutsch übrigens "Einstellungsverwaltung".

Wenn Sie den Settings Manager starten, werden Sie gewarnt: Sie können damit tief in die Bildschirmdarstellung von Linux eingreifen. Manche Optionen sind untereinander nicht kompatibel. Probieren Sie daher immer nur eine Option auf einmal aus.

Um Fenster durchsichtig zu machen, setzen Sie in den Compiz-Einstellungen unter "Barrierefreiheit" ein Häkchen bei "Opacity, Brightness and Saturation", zu Deutsch: Deckkraft, Helligkeit und Sättigung. Sobald der Haken gesetzt ist, können Sie bei gedrückter Alt-Taste die Deckkraft des aktiven Fensters mit dem Mausrad ändern.

Und wozu ist das gut? Besonders praktisch sind durchsichtige Fenster, wenn Sie irgendetwas grafisch gestalten. Das kann eine Internetseite sein, ein Bild, eine Druckseite, ein Logo oder ähnliches. Oft benutzt man dazu mehrere Programme: zum Beispiel Gimp für Pixelgrafiken, Inkscape für Vektoren oder Scribus für das Seitenlayout. Wenn Sie nun eine Vektorgrafik in Inkscape gestalten, die zu einem Foto in Gimp passen soll, dann kommen die durchsichtigen Fenster wie gerufen: Sie können damit genau sehen, ob Ihre Grafik perfekt ins Foto passt.

Mehr zum Thema: Wenn Compiz Linux ausbremst

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"