Anhänge werden schreibgeschützt geöffnet

13. Mai 2017
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Aus Sicherheitsgründen versieht Outlook Dateianhänge, die Sie zur Bearbeitung oder zum lesen öffnen, erst einmal mit einem Schreibschutz. Damit Sie sie bearbeiten können, sind zunächst lästige Zwischenschritte erforderlich. So können Sie diese umgehen.

Anhänge schneller bearbeiten

In letzter Zeit häufen sich Klagen von Lesern darüber, dass beim Öffnen von Dateianhängen zusätzliche Arbeitsschritte notwendig sind: Zunächst einmal müssen Sie nach einem Doppelklick auf den Anhang bestätigen, dass Sie die Datei öffnen (und nicht speichern) wollen. Dann ist die Datei aber schreibgeschützt, Änderungen etwa in Word sind so nicht möglich. In Office-Programmen steht immerhin rechts oben der Button Bearbeitung aktivieren zur Auswahl, mit dem Sie in den Bearbeitungsmodus schalten. In anderen Programmen, etwa LibreOffice, müssen Sie erst Datei ⇒ Speichern unter aufrufen, bevor Sie eine Datei bearbeiten können. 

Zunächst einmal: Man könnte diese Sicherheitseinstellung abschalten. Das ist in der heutigen Zeit aber nicht zu empfehlen. Schließlich kommen gerade auch wieder verstärkt E-Mails mit „vergifteten“ Dateianhängen, also Anhängen, die Trojanische Pferde oder andere Malware enthalten. 

Grundsätzlich empfiehlt es sich, Anhänge vor dem Öffnen erst einmal auf der Festplatte zu speichern und sie dann aus dem Explorer heraus per Doppelklick zu öffnen. Auf diese Weise scannt Ihre Virenschutz-Software die Datei erst einmal, bevor sie geöffnet wird. 

Das Speichern umgehen 

Wenn Sie das Speichern umgehen wollen, haben zumindest Nutzer von Outlook bis 2007 die Möglichkeit, das Öffnen mit Schreibschutz zu verhindern. Die älteren Outlook-Versionen öffnen Dokumente nämlich nur dann mit Schreibschutz, wenn Sie die Anhänge in der Vorschau (also im Lesefenster) doppelt anklicken. Wenn Sie erst die E-Mail und dann die Anhänge öffnen, ist die Bearbeitung der Dokumente ohne Weiteres möglich. 

Ab Outlook 2010 hilft das nicht mehr, da erhalten auch Anhänge, die Sie aus der geöffneten E-Mail heraus öffnen, einen Schreibschutz.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"