Benutzerdefinierte Ansichten zurücksetzen

06. Februar 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So lassen Sie alle Ansichten, die vom Nutzer definiert wurden, löschen.

Frage: In unserem Unternehmen richten einige User eigene Ansichten ein, leider nicht immer korrekt. Ich muss die Ansichten dann wieder von Hand löschen. Gibt es eine Möglichkeit, das zu automatisieren?

Antwort: Ja. Outlook verfügt über einen speziellen Startparameter, mit dem Sie alle benutzerdefinierten Ansichten löschen lassen und die voreingestellten Ansichten wiederherstellen.

Dazu rufen Sie Outlook über den Befehl „Start, Ausführen“ einmalig mit folgendem Kommando auf:

outlook.exe /cleanviews

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Gratis Outlook-Installationsanleitung
  • Kontoeinstellungen für die wichtigsten Provider
  • Wie Sie Outlook mit Ihrem Smartphone und Tablet synchronisieren
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"