Druckformat auf Standardwerte zurücksetzen

22. Dezember 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So stellen Sie die Voreinstellungen eines Druckformats wieder her.

Druckformate zurücksetzen

So stellen Sie die Voreinstellungen eines Druckformats wieder her.

Outlook bietet ja die Möglichkeit, die Formate für den Ausdruck beispielsweise von Kalendern oder auch von Mails anzupassen. Falls Sie oder ein Kollege mit den Druckeinstellungen „herumgespielt“ und viel „verstellt“ haben/hat, kann es sinnvoll sein, die jeweilige Vorlage auf die voreingestellten Werte zurück zu setzen. Dazu gehen Sie wie folgt vor.

1. Rufen Sie den Befehl „Datei, Drucken“ auf.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Formate definieren“.

3. Wählen Sie das Format aus, das Sie zurücksetzen wollen.

4. Klicken Sie auf „Zurücksetzen“. Falls es sich um ein benutzerdefiniertes Format handelt, steht dieser Button nicht zur Auswahl: Benutzerdefinierte Formate können Sie nur löschen.

5. Schließen Sie die Dialoge (ohne zu drucken).

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"