EML-Datei lässt sich nicht mehr öffnen

04. Juli 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So verknüpfen Sie EML-Dateien wieder mit Outlook Express.

EML-Dateien mit Outlook Express verknüpfen

EML-Dateien mit Outlook Express verknüpfen

Ein Kollege hat kürzlich ein seltsames Phänomen bemerkt: Er hatte einige Mails von Outlook Express aus als eigene Dateien auf der Festplatte gespeichert. Als er sie über einen Doppelklick in Explorer öffnen wollte, erschien die Meldung, dass die Dateien nicht geöffnet werden können.

Der Grund: Die Bindung zwischen Outlook Express und EML-Dateien ist verloren gegangen – beispielsweise durch die Installation eines anderen Programms (in dem Fall eines anderen Mail-Clients), das inzwischen wieder deinstalliert wurde.

Wenn so etwas passiert, stellen Sie die Verknüpfung so wieder her:

1. Wenn eine Meldung wie die abgebildete erscheint, wählen Sie hier „Programm aus einer Liste auswählen“ und „OK“.

2. Wählen Sie Outlook Express (falls der Name nicht in der Liste auftaucht, suchen Sie über „Durchsuchen“ nach der Programmdatei). Schalten Sie die Option „Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen“ ein, und klicken Sie auf „OK“.

Falls das nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Outlook Express als Standard-Mailprogramm eingerichtet ist:

1. Rufen Sie in Outlook Express den Befehl „Extras, Optionen“ auf.

2. Auf dem Register „Allgemein“ klicken Sie neben „Anwendung ist NICHT der Standardmailhandler“ auf die Schaltfläche „Als Standard“ und schließen den Dialog wieder.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"