Mehr Übersicht in der Aufgabenleiste

31. Oktober 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wenn Sie den Datumsnavigator aus der Aufgabenleiste ausblenden, ist mehr Platz zur Anzeige von Aufgaben.

Datumsnavigator ausblenden

Wenn Sie den Datumsnavigator aus der Aufgabenleiste ausblenden, ist mehr Platz zur Anzeige von Aufgaben.

Je nachdem, wie hoch die Auflösung Ihres Bildschirms ist, kann es sinnvoll sein, den Datumsnavigator aus der Aufgabenleiste in Ihrem Outlook 2007 auszublenden, damit in der Aufgabenübersicht unten nicht nur ein oder zwei Aufgaben zu sehen sind:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Titelzeile (in der „Aufgabenleiste“ steht), und schalten Sie die Option „Datumsnavigator“ ab.

Den dadurch frei werdenden Platz nutzt Outlook, um mehr Aufgaben zu zeigen.

Alternativ können Sie den Datumsnavigator auch über den Befehl „Optionen“ abschalten, den Sie nach einem rechten Mausklick auf die Titelzeile der Aufgabenleiste aufrufen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Gratis Outlook-Installationsanleitung
  • Kontoeinstellungen für die wichtigsten Provider
  • Wie Sie Outlook mit Ihrem Smartphone und Tablet synchronisieren
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"