Notizen in Aufgaben umwandeln

31. Oktober 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So erzeugen Sie aus einer Outlook-Notiz eine Aufgabe im Aufgabenplaner.

Von der Notiz zur Aufgabe

So erzeugen Sie aus einer Outlook-Notiz eine Aufgabe im Aufgabenplaner.

Wenn Sie sich eine Idee auf einem der gelben Notizzettel in Outlook notiert haben, können Sie die Notiz ganz einfach in eine Aufgabe umwandeln:

1. Schreiben Sie eine Notiz, und schließen Sie den Notizzettel mit einem Klick auf das „X“ rechts oben.

2. Öffnen Sie den Notizenordner (oder die Ordneransicht).

3. Klicken Sie die Notiz an, ziehen Sie sie auf den Aufgaben-Button im Navigationsbereich, und lassen Sie die linke Maustaste los, sobald der Aufgaben-Button die Farbe ändert.

4. Outlook öffnet nun den Aufgabendialog und fügt den Text der Notiz als Betreff und im Textfeld ein; ein Fälligkeitsdatum wird nicht vergeben. Passen Sie – falls nötig – die Angaben in den Feldern „Fällig am“ und „Beginnt am“ an. Falls erforderlich schalten Sie die Erinnerungsfunktion ein. Außerdem können Sie natürlich auch den Text und/oder den Betreff ändern.

5. Falls Sie die Aufgabe delegieren wollen, klicken Sie auf „Aufgabe zuordnen“ und wählen den Kontakt aus, der die Aufgabe übernehmen soll. Andernfalls speichern und schließen Sie die Aufgabe.

6. Wenn Sie die ursprüngliche Notiz nicht mehr brauchen, löschen Sie sie.



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"