Outlook ab 2000: Kontoeinstellungen für die wichtigsten Mail-Provider (erweitert)

11. Juli 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Hier finden Sie die Mail-Einstellungen für die wichtigsten Provider in Outlook ab Version 2000.

Kontoeinstellungen

Hier finden Sie die Mail-Einstellungen für die wichtigsten Provider.

Wenn Sie ein Mail-Konto eingerichtet haben für einen der „großen“ Provider (T-Online, GMX, Google Mail, etc.), Sie aber keine Mails erhalten bzw. versenden können, prüfen Sie anhand der Tabelle aus diesem Tipp, ob Sie auch wirklich die richtigen Einstellungen getroffen haben. Die Tabelle öffnen Sie über das Bild links oben.

Die Einstellungen für ein vorhandenes Mail-Konto überprüfen und ändern Sie in Outlook wie folgt:

1. Rufen Sie den Befehl „Extras, E-Mail-Konten“ auf.

2. Wählen Sie „Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten“ aus, und klicken Sie auf „Weiter“.

3. Wählen Sie das Konto aus, und klicken Sie auf „Ändern“.

4. Tragen Sie die Adresse des Posteingangs- und Postausgangsservers ein.


 

5. Klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“, und öffnen Sie das Register „Postausgangsserver“.

6. Bei den allermeisten Providern (siehe die Tabelle) ist es notwendig, die Option „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“ einzuschalten. Behalten Sie die Option „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“ bei, und schließen Sie den Dialog mit „OK“.

7. Lassen Sie jetzt die Einstellungen testen.

8. Falls die Verbindung nicht hergestellt werden kann, geben Sie das Kennwort für das Konto noch einmal ein, und probieren es erneut. Achten Sie auch darauf, den richtigen Benutzernamen einzutragen (bei GMX beispielsweise muss es die komplette Mail-Adresse sein, Outlook aber schlägt beim Einrichten eines Kontos nur den Mail-Namen ohne den Zusatz „@gmx.de“ oder „@gmx.net“ vor).



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"