Outlook starten, ohne Mails zu holen

01. Dezember 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So starten Sie Outlook einmalig so, dass es keine Mails abruft.

Die meisten Nutzer haben ihr Outlook so eingestellt, dass es nach dem Programmstart automatisch die Mails vom Mailserver abruft. Manchmal kann es aber sinnvoll sein, Outlook zu starten, ohne dass gleich Mails geholt werden – beispielsweise wenn Ihr Outlook gleich nach dem Start abstürzt oder wenn Sie vor dem Abruf der Mails eine Einstellung über „Extras, Optionen“ oder „Extras, E-Mail-Konten“ ändern wollen.

Wenn Sie Ihr Outlook einmal aufrufen wollen, ohne gleich Ihre Mail-Konten abzufragen, drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und R oder rufen „Start, Ausführen“ auf. Dann geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken die Eingabetaste:

"C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\ outlook.exe" /nopollmail

Wenn Sie Outlook 2007 verwenden, geben Sie "OFFICE12" anstelle von "OFFICE11" ein. Bei früheren Office-Versionen tragen Sie die entsprechende Nummer ein.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"