Posteingang in Outlook reparieren

17. Juli 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Mit dem Programm Scanpst.exe reparieren Sie einen beschädigten Posteingang in Outlook.

Persönlichen Ordner reparieren

Mit dem Programm Scanpst.exe reparieren Sie einen beschädigten Posteingang in Outlook.

Outlook bringt ein Tool namens Scanpst.exe mit, mit dem sich der persönliche Ordner reparieren lässt, falls dieser beschädigt ist und Outlook deshalb nicht mehr startet. Der persönliche Ordner ist in einer Datei mit der Namenserweiterung .PST gespeichert.

Wo Sie das Reparaturprogramm finden, hängt von Ihrer Outlook-Version ab. Für Outlook 2003 und frühere Versionen finden Sie es hier:

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Mapi\1031

oder hier:

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\MSMAPI\1031\

Für Outlook 2007 finden Sie es hier:

C:\Programme\Microsoft Office\Office12

Zum Reparieren gehen Sie so vor:

1. Öffnen Sie im Windows-Explorer den jeweiligen Ordner , und klicken Sie doppelt auf „Scanpst.exe“.

2. Wählen Sie nun über die Schaltfläche „Durchsuchen“ die PST-Datei aus, die repariert werden soll.

In Windows XP finden Sie die Datei normalerweise hier:

C:\Dokumente und Einstellungen\IHR_NAME\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

In Windows Vista finden Sie die Datei normalerweise hier:

C:\IHR_NAME\AppData\Local\Microsoft\Outlook

3. Klicken Sie dann auf „Starten“.

4. Falls während der Prüfung Fehler gefunden werden, schalten Sie die Option „Sicherungskopie von geprüfter Datei vor Reparatur erstellen“ ein und geben an, wo die Sicherungskopie gespeichert werden soll. Erst dann klicken Sie auf „Reparieren“.

5. Sobald der Posteingang repariert ist, starten Sie Outlook wieder.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"