Richtlinie für gelöschte Objekte konfigurieren

04. Juli 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Über den Exchange System Manager bestimmen Sie, wie lange gelöschte Objekte auf dem Server vorgehalten werden.

Exchange bewahrt Objekte, die der Nutzer in den Outlook-Ordner „Gelöschte Objekte“ verschoben hat, für einen festgelegten Zeitraum auf. So hat der Nutzer immer noch die Möglichkeit, versehentlich gelöschte Mails wiederherzustellen.

Wie lange gelöschte Objekte auf dem Server behalten werden, bestimmen Sie über die Richtlinie für gelöschte Objekte (sofern Sie Admin-Rechte für Exchange haben). Dazu gehen Sie so vor:

1. Starten Sie den Exchange System Manager.

2. Öffnen Sie das Objekt „Server“ und dann Ihren Server und „Erste Speichergruppe“.

3. Klicken Sie „Postfachspeicher“ mit der rechten Maustaste an, und rufen Sie den Befehl „Eigenschaften“ auf.

4. Öffnen Sie das Register „Grenzwerte“.

5. Im Feld „Gelöschte Objekte aufbewahren für (Tage)“ geben Sie an, wie viele Tage (zwischen 0 und 24.855) gelöschte Objekte auf dem Server bleiben sollen, bevor sie endgültig gelöscht werden. Die Eingabe von „0“ sorgt dafür, dass gelöschte Objekte sofort vom Server entfernt werden – also nicht wiederhergestellt werden können.

6. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „OK“, und beenden Sie den Exchange System Manager.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"