Schnell etwas notieren

18. Januar 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So nutzen Sie die Notizfunktion, um sich schnell etwas zu notieren.

Notiz erstellen

So nutzen Sie die Notizfunktion, um sich schnell etwas zu notieren.

Bei der Arbeit in Outlook kommt Ihnen gerade eine tolle Idee? Oder Ihnen fällt siedendheiß ein, dass Sie unbedingt noch etwas erledigen oder an etwas denken müssen?

Dann machen Sie doch schnell eine Notiz mit der entsprechenden Outlook-Funktion:

1. Drücken Sie UMSCHALT+STRG+N (oder klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Notizen“ und „Neu“), um ein neues Notizenfenster zu öffnen. Die Tastenkombination funktioniert aus jedem Outlook-Modul heraus.

2. Tippen Sie die Notiz ein.

3. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie sie einfach mit ESC – Outlook speichert die Notiz automatisch und verwendet die erste Zeile (bis zur ersten Absatzschaltung mit der Eingabetaste) als Bezeichnung.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"