Standard-Speicherordner für Dateianhänge ändern

16. November 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So legen Sie den Ordner fest, den Outlook beim Speichern von Dateianhängen automatisch vorschlagen soll.

Wenn Sie eine Mail mit Dateianhang erhalten haben und die Datei speichern wollen, schlägt Outlook immer den gleichen Speicherordner vor. Solange Outlook geöffnet ist, merkt sich das Programm auch den Ordner und gibt beim nächsten Speichern diesen wieder vor. Sobald Sie aber Outlook beenden und erneut starten, schlägt das Programm wieder den ursprünglichen Ordner, den Standardordner vor.

Innerhalb des Programms lässt sich der Standardordner nicht ändern. Abhilfe schafft hier nur ein Eingriff in die Windows-Registry.

Aber Vorsicht: Fehlerhafte Eingriffe in die Registry können zu Fehlfunktionen oder gar zu Systemabstürzen führen.

Den Standard-Speicherordner für Dateianhänge ändern Sie wie folgt:

1. Beenden Sie Outlook und die übrigen laufenden Anwendungen.

2. Drücken Sie die Windows-Taste und gleichzeitig R, geben Sie „regedit“ ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Öffnen Sie den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\XX.X\Outlook\Options.

„XX.X“ steht dabei für die verwendete Outlook-Version: Bei Outlook 2000 steht hier „9.0“, bei Outlook 2002/XP „10.0“, bei Outlook 2003 „11.0“ und bei Outlook 2007 „12.0“. Öffnen Sie den für Ihr System relevanten Schlüssel.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die rechte Fensterhälfte. Im Kontextmenü rufen Sie den Befehl „Neu, Zeichenfolge“ auf.

6. Als Namen geben Sie „DefaultPath“ ein und drücken die Eingabetaste.

7. Klicken Sie „DefaultPath“ doppelt an, und geben Sie den kompletten Zugriffspfad auf den gewünschten Speicherordner ein (Anführungszeichen sind nicht erforderlich). Danach klicken Sie auf OK.

8. Beenden Sie Regedit, und starten Sie Outlook neu.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"