Agenda einmal anders: Dreieckig und animiert

15. Juni 2017
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Fast jede Präsentation enthält eine Agenda- oder Inhaltsfolie. Doch warum die Präsentationsinhalte immer nur mit einer Standardaufzählung vorstellen? Anschauliche und einprägsame Schaubilder sind oft eine bessere Lösung. Diese geben nicht nur einen Überblick über die Inhalte, sondern liefern dem Publikum eine Struktur, in die sie später Informationen einordnen können. Je einprägsamer die Agenda, desto schneller können die aufgenommenen Informationen von den Zuhörern kategorisiert werden. Die hier vorgestellte Variante eignet sich für Präsentationen, die eine dreiteilige Agenda haben.

So erstellen Sie das Schaubild

  1. Zeichnen Sie bei gedrückter UMSCHALT-Taste ein gleichschenkliges Dreieck und platzieren Sie es in der oberen Hälfte ihrer Folie.
  2. Erstellen Sie mit STRG + D drei Kopien.
  3. Markieren Sie eine der Kopien und klicken Sie in der Registerkarte Start auf Anordnen → Drehen → Vertikal kippen (In PowerPoint 2003: Zeichnen → Drehen oder kippen → Vertikal kippen).
  4. Richten Sie die Dreiecke wie oben gezeigt aus.
  5. Zeichnen Sie ein Rechteck, das so hoch ist wie die Dreiecke.

  6. Erstellen Sie zwei Kopien des Rechtecks. Positionieren Sie die Rechtecke – wie unten links gezeigt – jeweils über den äußeren Dreiecken, sodass sie jeweils passend mit dem gleichschenkligen Dreieck abschließen. Passen Sie beim oberen Rechteck die Breite an, damit es rechts bündig mit dem Rechteck darunter abschließt.
  7. Markieren Sie die drei Rechtecke, rufen Sie per Rechtsklick das Kontextmenü auf und wählen Sie die Option In den Vordergrund → In den Vordergrund (in PowerPoint 2003: Reihenfolge → In den Vordergrund).
  8. Beschriften Sie das mittlere Dreieck mit einem Textfeld.

So animieren Sie das Schaubild

  1. Markieren Sie das mittlere Dreieck und weisen Sie ihm die Eingangsanimation Verblassen zu.
  2. Markieren Sie die äußeren Dreiecke in der Reihenfolge, in der sie später eingeblendet werden sollen, und wählen Sie die Eingangsanimation Hineinschweben. Wählen Sie für das obere Dreieck die Richtung Abwärts schweben und für die unteren Dreiecke die Richtung Aufwärts schweben.
  3. Markieren Sie die drei Rechtecke und weisen Sie ihnen die Eingangsanimation Wischen zu. Für die Rechtecke auf der rechten Seite wählen Sie die Richtung Von links und für das Rechteck auf der linken Seite wählen Sie die Richtung Von rechts.
  4. Öffnen Sie gegebenenfalls den Animationsbereich.
  5. Markieren Sie alle Animationseffekte, wählen Sie bei Start → Nach vorherigen, bei Dauer → 1,00 Sekunde und bei Verzögerung → 0,50 Sekunden.
  6. Sortieren Sie die Animationseffekte wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"