Besser als eine Textfolie – Die Informationen in einem Sechseck per Animation einblenden

07. Juni 2011
Dieter Schiecke Von Dieter Schiecke, Powerpoint, Office, News & Trends ...

Erfahren Sie hier, wie Sie erstellte Elemente optisch aufwerten und animieren.

Ein Bild in der Mitte des Sechsecks einbauen

Wollen Sie die Vorteile eines Produktes darstellen, eignet sich der Innenraum im entstandenen Sechseck ideal, um dort ein Produktfoto anzubringen.

Wenn Sie – wie in der letzten Ausgabe beschrieben – die Variante aus zwei Sechsecken gewählt haben, platzieren Sie das Bild einfach auf dem kleinen weißen Sechseck in der Mitte.

Haben Sie die wesentlich flexiblere Variante aus Trapezen gezeichnet, gehen Sie wie folgt vor:

  • Fügen Sie das Bild über Einfügen – Grafik ein (in PowerPoint 2003 wählen Sie die Option Aus Datei).
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie bis PowerPoint 2003 im Kontextmenü Reihenfolge – In den Hintergrund.
  • Ab PowerPoint 2007 wählen Sie im Kontextmenü In den Hintergrund – In den Hintergrund.

Das aktuelle Element farblich betonen

Sie könnten nun mit dem Hervorgehoben-Animationseffekt Füllfarbe ändern die einzelnen Trapeze nacheinander in einer anderen Farbe erscheinen lassen. Aber folgende Variante ist schneller zu realisieren. Verteilen Sie einfach die Darstellung auf mehrere Folien.

So geht’s:

  • Duplizieren Sie die Folie mit dem fertig gestellten Sechseck aus Trapezen fünfmal. Am schnellsten geht dies mit der Tastenkombination Strg + Umschalt + D.
  • Weisen Sie dann auf jeder der nun sechs Folien einem der Elemente eine auffällige Farbe zu.

Die Beschriftungen ergänzen und animieren

  • Setzen Sie Textfelder auf die Trapeze.
  • Bei Bedarf können Sie neben die Trapeze ein weiteres Textfeld für Details setzen, das auf einer gepunkteten Linie steht.
  • Markieren Sie das Textfeld für Details und die gepunktete Linie.
  • In PowerPoint 2003 und 2007: Klicken Sie im Menü Bildschirmpräsentation (in PowerPoint 2007 in der Registerkarte Animationen) auf Benutzerdefinierte Animation. Klicken Sie dann im Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation auf die Schaltfläche Effekt hinzufügen und wählen Sie Eingang – Weitere Effekte – Verblassen.

  • In PowerPoint 2010: Klicken Sie in der Registerkarte Animationen auf Animation hinzufügen und wählen Sie unter Eingang die Option Verblassen.

Die Folienübergänge zuweisen

Weisen Sie den sechs Folien einen attraktiven Folienübergang zu.

  • In PowerPoint 2003: Wählen Sie Bildschirmpräsentation – Folienübergang – Glatt ausbleichen.

  • In PowerPoint 2007: Wählen Sie in der Registerkarte Animationen bei Übergang zu dieser Folie die Option Sanft ausblenden.
  • In PowerPoint 2010: Wählen Sie in der Registerkarte Übergänge bei Übergang zu dieser Folie die Option Verblassen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"