Eine 100% sichere Sache: Folien in Bilder oder ein Video umwandeln

13. Mai 2011
Dieter Schiecke Von Dieter Schiecke, Powerpoint, Office, News & Trends ...

Sie möchten den Zugriff auf eine Präsentation so schützen, dass andere Personen diese zwar ansehen, nicht jedoch verändern oder kopieren können? Sinnvoll ist dies z.B. dann, wenn Sie selbst erstellte Inhalte schützen möchten.

Wandeln Sie Ihre Folien in Bilder um

Klarer Vorteil dieser ersten Möglichkeit: Die Empfänger können die Inhalte zwar sehen, jedoch nicht aus den Folien kopieren. Kleiner Wermutstropfen: Animationen gehen verloren.

  • Rufen Sie mit F12 das Dialogfeld Speichern unter auf.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf den Dropdown-Pfeil neben Dateityp und wählen Sie das Format JPEG oder PNG.
  • Passen Sie den Dateinamen an und klicken Sie auf Speichern.
  • Sie werden nun gefragt, ob Sie alle Folien oder nur die aktuelle als Bild exportieren möchten. Wählen Sie die Option Jede Folie.

  • Klicken Sie im folgenden Dialogfeld, das Sie über den Speicherort der Datei informiert, auf OK.

Fügen Sie die in Bilder umgewandelten Folien im Handumdrehen in eine Präsentation ein

  • Öffnen Sie eine neue Präsentation. Wählen Sie Einfügen – Grafik – Neues Fotoalbum (in Version 2007 und 2010 klicken Sie in der Registerkarte Einfügen auf Fotoalbum).
  • Im Dialogfeld Fotoalbum wählen Sie nach einem Klick auf die Schaltfläche Datei/Datenträger die Bilder aus, die Sie vorher aus der Präsentation abgespeichert haben. Dann klicken Sie auf Einfügen.
  • Zurück im Dialogfeld Fotoalbum wählen Sie bei Bildlayout Ihr gewünschtes Layout. Meist ist die Einstellung An Folie anpassen optimal. Schließen Sie das Dialogfeld mit einem Klick auf Erstellen.

  • PowerPoint fügt nun jedes Bild in eine Folie ein und erstellt außerdem eine Titelfolie, die Sie löschen können. Speichern Sie dann Ihre Präsentation.

Neu und zeitsparend in PowerPoint 2010: Die Bildpräsentation

In PowerPoint 2010 können Sie auf die oben beschriebenen Schritte verzichten. In dieser Version geht es noch schneller:

  • Rufen Sie mit F12 das Dialogfeld Speichern unter auf. Klicken Sie im Dialogfeld auf den Dropdown-Pfeil neben Dateityp und wählen Sie ziemlich weit unten in der Liste den Eintrag PowerPoint-Bildpräsentation.

  • Klicken Sie auf Speichern und legen Sie den Speicherort fest.

WICHTIG: Geben Sie Ihrer Präsentation einen neuen Namen und hängen Sie beispielsweise ein „B“ an den Dateinamen an.

So bleiben Animationen erhalten – wandeln Sie Ihre Präsentation in ein Video um

Nachteil aller Varianten, eine Präsentation als Bilder zu speichern: eventuell angelegte Animationseffekte gehen verloren. Doch mit PowerPoint 2010 gibt es auch dafür eine Lösung: Wandeln Sie die Präsentation in ein Video um. Im Video bleiben die Animationen erhalten. Allerdings wird die Dateigröße vergleichsweise recht hoch. So geht’s:

  • Öffnen Sie Ihre Präsentation.
  • Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Speichern und Senden. Wählen Sie dort unter Dateitypen die Option Video erstellen.
  • Passen Sie gegebenenfalls die Anzahl der Sekunden, die jede Folie angezeigt werden soll an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Video erstellen.

  • Wählen Sie den Ordner, in dem Sie die Präsentation abspeichern möchten und bestätigen Sie mit Speichern.
  • Die Erstellung des Videos kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

TIPP: Wenn Sie die Größe des entstehenden Videos möglichst gering halten wollen, wählen Sie über der Dropdown-Liste zum Einstellen der Folienzeiten statt Computer- und HD-Anzeigen die Option Tragbare Geräte.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"