Eingebaute Videos komprimieren und per E-Mail versenden

24. Juli 2012

Wenn Sie in eine Präsentation ein Video einbauen, soll in den meisten Fällen trotzdem die Dateigröße möglichst klein bleiben. Dies erreichen Sie in PowerPoint 2010 über die neue Funktion zum Komprimieren der Videodatei. Beachten Sie jedoch, dass eine Verringerung der Dateigröße immer auch eine Qualitätsminderung zur Folge hat. Diese Methode ist also nur zu empfehlen, wenn es darum geht, schnell einen Entwurf zu versenden und dabei die Videoqualität (noch) nicht im Mittelpunkt steht.

Wenn Sie in eine Präsentation ein Video einbauen, soll in den meisten Fällen trotzdem die Dateigröße möglichst klein bleiben. Dies erreichen Sie in PowerPoint 2010 über die neue Funktion zum Komprimieren der Videodatei. Beachten Sie jedoch, dass eine Verringerung der Dateigröße immer auch eine Qualitätsminderung zur Folge hat. Diese Methode ist also nur zu empfehlen, wenn es darum geht, schnell einen Entwurf zu versenden und dabei die Videoqualität (noch) nicht im Mittelpunkt steht.

Lesen Sie hier, wie Sie Videos einfügen, komprimieren und versenden. Erfahren Sie außerdem, wie Sie eine Komprimierung rückgängig machen können und so die ursprüngliche Qualität des Videos wiederherstellen.

Zwei Wege zum Einfügen eines Videos

  • Die schnellste Variante führt über ein Folienlayout, das einen Inhalts-Platzhalter bietet – beispielsweise Titel und Inhalt.
  • Klicken Sie dort auf das Symbol Mediaclip einfügen.
  • Wählen Sie im folgenden Dialogfeld die Videodatei aus. Vorteil dieser Variante: Das Video wird innerhalb des Layout-Rasters eingefügt.
  • Die zweite Variante führt über die Registerkarte Einfügen: Klicken Sie dort rechts in der Gruppe Medien auf die untere Hälfte der Schaltfläche Video. Wählen Sie Video aus Datei. und dann den Pfad zur Videodatei aus.

In diesem Fall wird das Video auf der Folienmitte eingefügt.

Passen Sie abschließend noch Größe und Position des Videos nach Bedarf an.

Das Video für den E-Mail-Versand vorbereiten

Ihre Kollegen oder Kunden werden es Ihnen danken, wenn Sie das Video vor dem Verschicken komprimieren. Der E-Mail-Versand erfolgt so wesentlich schneller und unkomplizierter. Und so geht’s:

  • Klicken Sie auf DATEI und dann auf INFORMATIONEN – MEDIEN KOMPRIMIEREN.
  • Klicken Sie im folgenden Drop-Down-Menü auf die Option Geringe Qualität. Die Komprimierung beginnt umgehend und nimmt einige Momente in Anspruch. Die Ersparnis bei der Dateigröße ist oft beträchtlich. In vorliegenden Beispiel immerhin 10,2 MB.
  • Übrigens können Sie Ihre Dateigröße stets überprüfen, indem Sie in der Backstage-Ansicht auf der rechten Seite unter Eigenschaften bei Größe nachsehen. Speichern Sie jedoch zuerst Ihre Datei, damit die Anzeige korrekt funktioniert.

Die Qualität des komprimierten Videos testen

Bevor Sie das Video verschicken, sollten Sie in jedem Fall noch die Qualität testen.

  • Verlassen Sie die Registerkarte Datei, indem Sie auf die Registerkarte Start wechseln.
  • Wenn Sie das Video markieren, sehen Sie unterhalb der Fläche die Abspielknöpfe.
  • Klicken Sie auf den Wiedergabeknopf links, um das Video zu starten.

Die Komprimierung des Videos rückgängig machen

Die Qualität des Videos ist nach dem Komprimieren zu stark beeinträchtigt? Kein Problem: Machen Sie einfach die Komprimierung rückgängig. Und so geht’s:

  • Wählen Sie erneut die Befehlsfolge Datei – Informationen – Medien komprimieren.
  • Klicken Sie auf die Option Rückgängig.
  • Wenn Sie die Medienkomprimierung nun wiederholen, wählen Sie statt Geringe Qualität diesmal die Option Internetqualität. Die Dateigröße ist dann jedoch für den Versand eventuell nicht mehr optimal.

Die Präsentation mit dem komprimierten Video versenden

  • Um das Video per E-Mail zu verschicken, klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Speichern und Senden.
  • Wählen Sie dort im Abschnitt Per E-Mail senden die Schaltfläche Als Anlage senden.
  • Es öffnet Sich automatisch eine E-Mail und Ihr Video ist bereits angefügt.
  • <http:>Fügen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers sowie einen Betreff ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Senden.</http:>

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"