Für Vorlagen-Profis: Erstellen Sie beeindruckende Folienlayouts mit abgerundetem Bild-Platzhalter

25. Mai 2016
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Mit einem Foto auf der Titelfolie sorgen Sie gleich zu Beginn der Präsentation für Aufmerksamkeit. Zum echten Hingucker wird die Folie, wenn Sie ein ungewöhnlich geformtes Bild verwenden. Dies ist auf einer einzelnen Folie schnell realisiert, indem Sie über das Bild eine abgerundete Form legen. Soll das Bild aber austauschbar sein, dann ist ein spezielles Folienlayout die benutzerfreundlichste Lösung.

Lösung 1: Titelfolie mit festem Bild

 

Um den Effekt des abgerundeten Fotos öfter nutzen zu können, legen Sie im Master ein neues Folienlayout mit abgerundetem Bild-Platzhalter an.

 

  1. Wechseln Sie auf der Registerkarte Ansicht in den Folienmaster und wählen Sie das Layout Titelfolie aus.
  2. Fügen Sie das gewünschte Foto ein und beschneiden Sie es mit Bildtools/Format ⇒ Zuschneiden so, dass etwas mehr als der endgültige Ausschnitt sichtbar ist.
  3. Zeichnen Sie ein Rechteck, welches das Bild teilweise verdeckt. Klicken Sie dieses Rechteck mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Punkte bearbeiten. Wenn Sie auf den oberen Eckpunkt klicken, werden Anfasser sichtbar, mit denen Sie die seitliche Kante verformen können. Klicken Sie auf den Endpunkt des senkrechten Schenkels und ziehen Sie ihn nach innen. Wiederholen Sie dies mit dem unteren Eckpunkt, bis die gebogene Kante den gewünschten Bildausschnitt freigibt.
  4. Weisen Sie dem Rechteck einen Schatten nach rechts zu, um der Abbildung mehr Tiefe zu verleihen.
  5. Duplizieren Sie das eingebuchtete Rechteck zweimal mit Strg+D, füllen Sie die beiden Formen mit passenden Farben und verändern Sie den Kantenverlauf leicht, um den abgestuften Effekt zu erzielen.
  6. Markieren Sie die drei Rechtecke und das Foto und legen Sie alles mit Ebene nach hinten ⇒ In den Hintergrund hinter die Titel- und Untertitel-Platzhalter, um deren Position anpassen zu können.

 

 

Lösung 2: Titelfolie mit austauschbarem Bild

Um das Bild austauschbar zu machen, liegt es nahe, statt des Fotos auf dem Folienlayout einen speziell geformten Bild-Platzhalter anzulegen. Der Vorteil: Auch Anwender, die sich im Umgang mit dem Folienmaster nicht auskennen oder diesen nicht bearbeiten sollen, können ohne Anpassung des Layouts jederzeit ein anderes Bildmotiv einfügen.

Allerdings gilt es zunächst, ein Problem zu lösen: Wird der Bildplatzhalter im Master hinter dem eingebuchteten Rechteck angeordnet, schiebt er sich – wie alle Platzhalter – in der Normalansicht in den Vordergrund. Das Foto würde dann als Rechteck über der eingebuchteten Form liegen.

Daher muss der Bild-Platzhalter selbst verformt werden. Doch hier kommt das zweite Problem: Die Option Punkte bearbeiten steht zunächst nicht zur Verfügung.

Die Lösung: Markieren Sie den Bildplatzhalter und wechseln Sie zur Registerkarte Zeichentools/Format. Dort wandeln Sie links über den Befehl Form ändern den Bild-Platzhalter in ein Rechteck um. Dies ändert am Aussehen des Platzhalters scheinbar nichts, allerdings können Sie nun per Rechtsklick wieder die Punkte bearbeiten.

Der Bild-Platzhalter sollte zu Beginn schmaler als das endgültige Bild sein, denn diesmal ziehen Sie die Anfasser nach außen, um die Rundung des Platzhalters exakt an die Rundung des Rechtecks anzupassen. Es sind Korrekturen an beiden Ecken erforderlich, bis die Kanten exakt übereinstimmen.

Um die Illusion zu erzeugen, dass das Bild hinter dem Rechteck liegt, entfernen Sie den Schatten des untersten Rechtecks. Weisen Sie stattdessen dem Platzhalter einen Schatten nach innen links zu. Dieser wird sichtbar, wenn der Platzhalter mit einer Farbe oder einem Bild gefüllt wird. Wechseln Sie zuletzt zurück zur Normalansicht.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"