Gut für Ihre Zuschauer: Techniken, mit denen Sie wesentliche Stellen in eingefügten Texten kennzeichnen

17. Mai 2017
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

In juristischen oder wissenschaftlichen Präsentationen werden zum Teil eingescannte oder abfotografierte Schriftstücke gezeigt. Meist ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt wichtig, der für die Zuschauer hervorgehoben werden muss. Erfahren Sie, welche Werkzeuge und Techniken Sie in PowerPoint dafür nutzen können.

Technik 1: Pfeil plus Unterstreichung 

Die erste Variante ist schnell und einfach zu realisieren:

  • Weisen Sie mit einem animierten Pfeil zunächst auf die wichtige Stelle hin.
  • Lassen Sie dann durch zwei animierte farbige Linien die Textpassage unterstreichen.
  • Halten Sie beim Zeichnen der Linien die Taste Umschalt gedrückt, damit die Linien gerade bleiben.
  • Dem Pfeil geben Sie die Eingangsanimation Wischen von links, den beiden Linien ebenfalls.

Technik 2: Umrahmung mit Rechtecken

Sind es mehrere Zeilen, ist das Unterstreichen zu aufwendig und eventuell auch zu unübersichtlich.

  • Kennzeichnen Sie in solchen Fällen die Textpassage durch eine komplette Umrahmung. Am schnellsten geht das mit Rechtecken.
  • Weisen Sie diesen den Eingangseffekt Verblassen zu.

Technik 3: Umrahmung mit Freihandform

Eleganter ist es, wenn Sie statt der Rechtecke eine Freihandform zeichnen, die die betreffende Passage wortgenau einrahmt:

  • Wählen Sie Einfügen ⇒ Form ⇒ Freihandform.
  • Klicken Sie mit der Maus an den Anfangspunkt der Umrahmung. Lassen Sie die Maustaste los und bewegen Sie die Maus an die Stelle, an der der erste Richtungswechsel erfolgen soll, den Sie mit einem einfachen Mausklick einleiten. Wiederholen Sie die Schritte für den weiteren Verlauf der Freihandform. Schließen Sie den Vorgang mit einem Doppelklick ab.
  • Wählen Sie für diese Umrahmung den Eingangseffekt Rad. Je nach Dicke der Linie verbessern Sie den Effekt noch dadurch, dass Sie bei der Rad-Animation die Option mit nur 1 Speiche einstellen.

Technik 4: Kennzeichnung per „Marker“

Häufig ist der Hintergrund nicht ganz sauber oder die Textpassage ist beim Unterstreichen nicht gut lesbar. Testen Sie in dem Fall die Technik einer farbigen Fläche:

  • Legen Sie ein Rechteck mit auffälliger Füllfarbe und ohne Linienfarbe an.
  • Stellen Sie für die Füllfarbe eine Transparenz von mindestens 50 % ein.
  • Lassen Sie die Rechtecke mit den Eingangseffekten Wischen oder Verblassen erscheinen.

Technik 5: Hervorhebung vor dunklem Hintergrund

Wenn die anderen Objekte auf der Folie es erlauben, ist folgende Technik recht eindrucksvoll:

  • Decken Sie einfach alle unwichtigen Teile mit grauen Rechtecken ohne Kontur und mit etwas Transparenz ab.
  • Gruppieren Sie alle Rechtecke. Lassen Sie die so entstandenen Gruppe mit dem Eingangseffekt Verblassen erscheinen. Nur noch der gewünschte Text ist zu sehen.

Übrigens können Sie einige der Techniken auch bei Fotos einsetzen, um bestimmte Bereiche zu markieren.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"