In 5 Minuten einen Ablauf zaubern – auch ohne SmartArt-Grafiken

15. August 2013
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Anwender, die mit PowerPoint 2007 oder 2010 arbeiten, werden den Komfort der „SmartArt-Grafiken“ schätzen. Sie lassen mit wenigen Mausklicks aus einem Text ein Schaubild werden – beispielsweise einen Ablauf. Doch auch in den Vorgängerversionen gibt es eine AutoForm, aus der sich im Handumdrehen ein Ablauf anlegen lässt. 

Der Trick bei dieser Lösung besteht im richtigen Positionieren der gelben Form­ korrekturpunkte – das sind die gelben Rauten, die viele der AutoFormen aufweisen. Die folgende Beschreibung bezieht sich auf PowerPoint 2003, ist aber analog auch auf die anderen PowerPoint­Versionen anwendbar.

So geht’s: Auf die Formkorrekturpunkte kommt es an

  1. Wählen Sie AutoFormen → Blockpfeile → Legende mit Pfeil nach rechts und zeichnen Sie die Form etwas breiter als hoch. Stellen Sie für Linienfarbe → Keine Linie ein. 
  2.  Verschieben Sie nun die rechte der drei gelben Rauten ganz nach oben und die mittlere Raute ganz nach unten.
  3. Geben Sie den Text in die Form ein. Rufen Sie per Rechtsklick das Kontextmenü auf und wählen Sie AutoForm formatieren → Textfeld. Wählen Sie bei Textankerpunkt → Oben, bei Innerer Seitenrand ca. 0,25 cm in alle Richtungen und klicken Sie auf OK.
  4. Markieren Sie den Text, der als Aufzählung erscheinen soll, und klicken Sie in der Symbolleiste Format auf die Schaltfläche Aufzählungszeichen.
  5.  Ziehen Sie die Form bei gedrückten STRG+UMSCHALT-Tasten ein Stück nach rechts, um eine Kopie auf gleicher Höhe zu erstellen. 
  6. Zeichnen Sie rechts davon ein Rechteck mit der gleichen Höhe und Breite wie die Legende und formatieren Sie es passend zu den bereits vorhandenen zwei Pfeil­ Formen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"