Nur 15 Minuten: Wie Sie eine Vielzahl von Informationen in mehreren Ebenen übersichtlich darstellen

16. Februar 2017
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Vortragende stehen nicht selten vor der Herausforderung, dass nicht nur eine bestimmte Menge von Informationen vermittelt werden soll, sondern auch Zusammenhänge und Hierarchien deutlich werden müssen. Und das alles auf nur einer Folie, die möglicherweise auch noch als Handout dienen soll. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie schnell und mit einfachen Mitteln eine Struktur für die Informationen schaffen können und dann innerhalb der einzelnen Strukturelemente die Details folgen lassen.

Als Beispiel dient die folgende Übersicht, welche die wichtigsten Informationen zum Umgang mit Multimedia in PowerPoint auf einer Folie zusammenfasst.

Die Struktur anlegen

  1. Zeichnen Sie ein Rechteck, das nahezu über die gesamte Folienbreite reicht, geben Sie einen kurzen Text ein und machen Sie diesen linksbündig.
  2. Damit der Text erst nach dem senkrechten Balken beginnt, vergrößern Sie den linken Einzug. Rufen Sie dazu per Rechtsklick auf das Rechteck AutoForm formatieren auf (ab 2007 Form formatieren).
  3. Stellen Sie unter Textfeld bei Links z. B. 2 cm ein.
  4. Duplizieren Sie das Rechteck zweimal, indem Sie es bei gedrückten Tasten Strg und Umschalt mit gedrückter linker Maustaste nach unten ziehen.

  5. Zeichnen Sie ein weiteres Rechteck, beschriften Sie es mit dem übergreifenden Thema und drehen Sie es bei gedrückter Umschalt-Taste um 90° über den grünen Drehpunkt.
  6. Zeichnen Sie einen eingekerbten Richtungspfeil (zu finden bei den Blockpfeilen), geben Sie einen Text ein und vergrößern Sie auch hier wieder den Texteinzug.
  7. Passen Sie Höhe und Breite des Richtungspfeils so an, dass drei bis vier Pfeile nebeneinander in ein Rechteck passen.

Die aktuelle Ebene hervorheben

Damit das Publikum bei dieser kompakten Informationsdarstellung dem folgen kann, worüber der Vortragende gerade spricht, sind zwei Ergänzungen angebracht:

  • Lassen Sie die Richtungspfeile schrittweise erscheinen, z. B. mit dem Eingangseffekt Wischen von links.
  • Heben Sie die aktuell behandelte Ebene farblich hervor. Am einfachsten geht das, wenn Sie die Folie mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+D zweimal duplizieren und jeweils eine Ebene farblich anders gestalten.
  • Alternativ dazu können Sie auch bei den hervorgehoben Effekten den Effekt Füllfarbe nutzen, um während der Bildschirmpräsentation die Farbe der Objekte zu ändern.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"