So komprimieren Sie in PowerPoint Ihre Bilder optimal für das gewünschte Ausgabemedium

13. November 2013
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Viele Bilder in einer PowerPoint-Datei lassen die Datei sehr schnell zu groß werden. Das kann zu Problemen beim Öffnen, Wiedergeben in einer Bildschirmpräsentation oder Versenden per E-Mail führen. Auch wenn Sie die Bilder zuschneiden oder verkleinern, wird nur der sichtbare Teil des Bildes reduziert, nicht die Speicherkapazität. Diese reduziert sich erst, wenn Sie Ihre Bilder komprimieren. 

Bilder in PowerPoint 2003 komprimieren 

Rechnen Sie Ihre Bilder auf eine kleinere Dateigröße herun­ter, indem Sie das gewünschte Bild anklicken.

Wählen Sie in der Grafik­-Symbolleiste das Feld Bilder komprimieren.

Machen Sie in der Version 2003 ein Häkchen bei dem Be­fehl Markierte Bilder. Wenn Sie Ihre Bilder vorher zuge­schnitten haben, dann setzen Sie außerdem ein Häkchen vor Zugeschnittene Bereiche löschen. Nur so werden alle ver­steckten Bildausschnitte tatsächlich gelöscht und die Spei­cherkapazität wird reduziert. Wählen Sie anschließend in der Version 2003 unter Auflösung ändern die gewünschte Zielausgabe. 

Bilder komprimieren in Version 2007 und 2010

Klicken Sie das gewünschte Bild an. Es öffnet sich automa­ tisch die Registerkarte Bildtools. Klicken Sie auf Format und anschließend auf den Befehl Bilder komprimieren in der Befehlsgruppe Anpassen.

 

  • Wollen Sie nur einzelne Bilder komprimieren, setzen Sie ein Häkchen bei Nur für ausgewählte Bilder übernehmen, in 2010 bei Nur für dieses Bild übernehmen
  • Wählen Sie anschließend die gewünschte Zielausgabe.

Neu PowerPoint 2010

In Version 2010 lässt sich der Grad der Bildkomprimierung von vornherein für die gesamte Präsentation festlegen. Das ist z. B. vorteilhaft, wenn mehrere Personen an der Datei arbeiten. Über die Befehlsfolge Datei → Optionen → Er­weitert können Sie – wie unten gezeigt – die Auflösung der Bilder für die gesamte Präsentation festlegen.

Möchten Sie verhindern, dass die Bilder in der Datei beim Speichern automatisch komprimiert werden, setzen Sie ein Häkchen bei Bilder nicht in Datei komprimieren. Andern­falls werden alle Bilder standardmäßig auf 220 ppi heruntergerechnet.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"