Achtung, Sicherheitslücke: Flash Player auf aktuelle Version updaten

14. Mai 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Adobe hat Version 10.3 seines Flash Players veröffentlicht. Der Konzern reagiert damit auf mehrere Sicherheitslücken in den vorherigen Versionen, die laut Medienberichten bereits aktiv ausgenutzt werden.

Durch die Lecks lässt sich Schadende auf einen Rechner schleusen und dort ausführen.

Da der Flash Player auf nahezu jedem Windows-Rechner weltweit zum Einsatz kommt, sind Sicherheitslücken in diesem Tool immer besonders beliebt bei Datendieben: Auf diese Weise lassen sich theoretisch Dutzende von Millionen Anwender attackieren.

Sie sollten deshalb unverzüglich auf die aktuelle Version des Flash Players aktualisieren. Falls Sie den Flash Player bereits auf Ihrem System installiert haben, sollte er sich beim nächsten Systemstart mit einem Hinweis auf die aktuelle Version bemerkbar machen. Viele Anwender überspringen das Update beim Systemstart jedoch, um ein paar Sekunden zu sparen. Dies sollten Sie jedoch nicht tun, sondern Ihren Flash Player auf Version 10.3 aktualisieren.

Download von Flash Player 10.3: http://get.adobe.com/de/flashplayer/ 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"