Achtung: Windows XP kann nach Update-Hack nicht mehr funktionieren

30. Mai 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Durch einen einfachen Eingriff in die Registry ist es möglich, Windows XP auch nach Ablauf des Support-Zeitraums weiterhin mit kostenlosen Sicherheits-Updates zu versorgen:

Dazu muss einfach nur vorgegaukelt werden, dass nicht Windows XP, sondern Embedded POSready 2009 als Betriebssystem installiert ist. Dabei handelt es sich um eine für Maschinen und Automaten optimierte Windows-Version, der jedoch zahlreiche Funktionen und Möglichkeiten von Windows XP fehlen. 

Außerdem sind die Updates nicht für Windows XP getestet, sodass es zu unvorhergesehenen Fehlern kommen kann. Im Extremfall lässt sich der PC nicht mehr starten oder Daten gehen verloren. Dazu kommt, dass es einen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen von Windows XP darstellt, wenn auf diese Weise Updates bezogen werden. Es ist deshalb ratsam, Wiederherstellungspunkte zu setzen, da ansonsten das gesamte System irreparabel beschädigt werden kann. 

In den nächsten Wochen dürfte Microsoft dieser unorthodoxen Update-Methode außerdem den Riegel vorschieben: im Internet sprießen bereits die Artikel aus dem Boden, die diese Methode als die Rettung von Windows XP feiern. Abgesehen von den oben erwähnten Gefahren und Problemen birgt das Updaten von Windows XP mit Aktualisierungen für eine andere Windows-Version jedoch auch die Gefahr, dass sich Anwender in falscher Sicherheit wiegen. Denn es muss längst nicht jedes Sicherheitsleck zwangsläufig gestopft werden, weil nicht jede Lücke auch in jeder Windows-Version klafft. So identisch Windows XP und Embedded POSready 2009 auch sein mögen, so sehr weiß auch nur Microsoft allein, welche Sicherheitslücken schlussendlich wirklich klaffen und gestopft werden. 

Sie sollten diese kurzfristige Möglichkeit, Updates für Windows XP also nicht als willkommene Fristverlängerung sehen, sondern trotzdem auf Windows 7 umsteigen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"