Admin-Konto ohne Passwort? Nicht unter Vista!

06. August 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Unter Windows XP Home klafft eine potenzielle Sicherheitslücke im System: Es existiert ein Administrator-Konto ohne Passwort, das somit Eindringlingen theoretisch leichtes Spiel machen könnte.

Unter Windows Vista Home Premium existiert zwar auch ein Administrator-Konto – es ist jedoch standardmäßig deaktiviert und stellt somit keine Lücke in der Systemsicherheit dar.

 

Wenn Sie überprüfen möchten, ob das Administrator-Konto unter Windows Vista Home Premium wirklich deaktiviert ist, sind die folgenden Schritte notwendig:

 

  1. Klicken Sie auf „Start/Alle Programme/Zubehör“ und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“. Wählen Sie jetzt den Befehl „Als Administrator ausführen“ aus dem Kontextmenü.
  2. In der Kommandozeile geben Sie jetzt den Befehl „net user administrator /active:no“ ein. Dadurch wird das Administrator-Konto deaktiviert. Falls es bereits deaktiviert war, ändert sich durch die Eingabe dieses Befehls selbstverständlich nichts.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"