Alle Netzwerkverbindungen direkt im Windows-Explorer

13. Februar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während es unter Windows XP noch direkt aus dem Startmenü heraus möglich war, auf Netzwerk-Verbindungen zuzugreifen, geht Microsoft mit Vista einen Schritt zurück:

Dort muss man sich umständlich durch das Netzwerk- und Freigabecenter wurschteln, bevor man bei seinen Netzwerk-Verbindungen landet. Doch mit einem kleinen Eingriff in die Registry können Sie Ihre Netzwerk-Verbindungen im Windows-Explorer unter den vorhandenen Laufwerken anzeigen lassen:

  1. Klicken Sie dazu auf Start und geben Sie "regedit" ins Suchfeld ein.
  2. Wechseln Sie anschließend zum Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoftt\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace".
  3. Klicken Sie jetzt auf "Bearbeiten/Neu/Schlüssel" und geben Sie als Namen des Schlüssels "{992CFFAO-F557-101A-88EC-00DD010CCC48}" ein.


Nach einem Neustart des Windows-Explorers werden Ihre Netzwerk-Verbindungen direkt unter den vorhandenen Laufwerken im Windows-Explorer angezeigt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"