AMD Catalyst 11.6: Neue Treiber beseitigen verwackelte Videos

18. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit Catalyst 11.6 hat AMD eine neue Version seiner Grafikkarten-Treiber veröffentlicht, mit denen sich verwackelte Videos beruhigen lassen. Allerdings ist dazu eine Grafikkarte aus der HD Radeon 6xxx-Reihe erforderlich.

Außerdem verlieren die Videos durch die Bildberuhigung sichtbar an Schärfe - ein Problem, das sich alle vergleichbaren Lösungen miteinander teilen.

Bei einigen Tests mit verwackelten Videoaufnahmen von Amateuren bei YouTube war der Schärfeverlust aber absolut akzeptabel, während das Video deutlich ruhiger ablief. Die geringen Einbußen bei der Bildschärfe werden also völlig durch den Gewinn an Sehkomfort aufgewogen.

Die restlichen Neuerungen von AMD Catalyst 11.6 sind hingegen überschaubar: Catalyst 11.6 unterstützt die neuen Notebooks mit Llano-Chip und bringt einen minimalen Performance-Gewinn bei einigen älteren Spielen wie FarCry 2 und Crysis.

AMD Catalyst 11.6 steht für Windows 7, Vista und XP sowohl in der 32-Bit- als auch in der 64-Bit-Version zur Verfügung.

Download von AMD Catalyst 11.6: http://sites.amd.com/us/game/downloads/Pages/downloads.aspx 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"