Apple hängt Microsoft bei Umsatz und Gewinn ab

22. Juli 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Apple hatte im vergangenen Quartal sowohl bei Umsatz als auch Gewinn einen neuen Rekord aufgestellt, während Google mit seinen Quartalszahlen ebenfalls über den Erwartungen vieler Analysten lag.

Deshalb lastete auf Microsoft ein hoher Erwartungsdruck, unter dem der Software-Riese aus Redmond aber nicht zusammenbrach, aber der Abstand zu Apple noch größer wurde:

Mit einem Umsatz von 17,37 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 5,87 Milliarden Dollar konnte sich Microsoft um 8 bzw. 30 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres verbessern. Für den Konzern ist damit das Geschäftsjahr 2011 zu Ende gegangen, das einen Gesamtgewinn von 23,15 Milliarden Dollar in die Kassen spülte. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 betrug 69,94 Milliarden Dollar.

Als Umsatzbringer und Gewinngarant erweisen sich für Microsoft in erster Linie Office und die Xbox 360 sowie die Server-Anwendungen. Wenig erfolgreich ist hingegen Windows Phone 7, wobei jedoch keinerlei Verkaufszahlen in der Bilanz von Microsoft angegeben wurden.

Mit seinen Online-Diensten fuhr Microsoft einen höheren Umsatz ein, der allerdings mit gestiegenen Kosten einhergeht. Gegen Google ist also auch weiterhin kein Stich zu machen.

Mit Windows konnte Microsoft zwar 12,3 Milliarden Dollar einnehmen, während es im Vorjahr jedoch noch 13 Milliarden Dollar waren. In diesem Gewinnrückgang spiegeln sich auch die gesunkenen Verkaufszahlen für PCs, während Tablets immer mehr an Bedeutung gewinnen. In diesem Segment hat Microsoft jedoch bislang noch kein konkurrenzfähiges Betriebssystem zu bieten, sodass die Hoffnungen auf Windows 8 ruhen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"