Auch Microsoft beschert die Finanzkrise kräftigen Gegenwind

22. Oktober 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Auch Microsoft bekommt die Auswirkungen der Finanzkrise zu spüren. „Auch wir sind nicht immun“, so der Chef des Großkundengeschäfts bei Microsoft, Simon Witts.

Unternehmen halten sich mit Investitionen zurück

Immerhin macht Microsoft 40 Prozent des Umsatzes mit Großkunden. In diesem Bereich sitzt das Geld für Neuinvestitionen leider nicht mehr so locker. Microsofts Großkundensparte erwartet negative Auswirkungen durch die weltweiten Wirtschaftsturbulenzen. Unserer Kunden seien zuletzt deutlich vorsichtiger und prüften bei Investitionen in Software verstärkt das mögliche Einsparpotenzial, so Witts.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"