Auslagerungsdatei von Vista beim Herunterfahren löschen

03. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Da die Auslagerungsdatei von Vista persönliche Informationen über Sie sowie die zuletzt verwendeten Dokumente und aufgerufenen Webseiten enthalten kann, sollten Sie diese Datei beim Herunterfahren löschen. Denn mit geeigneten Tools kann diese Datei von Datenschnüfflern eingesehen werden.

Das Löschen der Auslagerungsdatei müssen Sie jedoch nicht bei jedem Herunterfahren manuell vornehmen. Ein einfacher Eingriff in die Registry sorgt dafür, dass Vista dies automatisch erledigt:

 

  1. Rufen Sie dazu den Registrierungs-Editor auf, indem Sie auf "Start" klicken und den Befehl "regedit" ins Suchfeld eingeben.

  2. Rufen Sie anschließend den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management" auf und ändern Sie den dort vorhandenen Wert bei "ClearPageFileAtShutdown" in "1".

 

Durch diese Änderung wird die Auslagerungsdatei ab dem nächsten Neustart immer automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Rechner herunterfahren.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"