Auswahl-Bildschirm für Browser in Windows 7 - der neueste Stand

09. Oktober 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit einem weiteren Vorschlag zum Auswahl-Bildschirm für Browser in Windows 7 hat Microsoft jetzt die Bedenken der EU-Wettbewerbshüter aus dem Weg geräumt:

Der neue Vorschlag soll es ermöglichen, den gewünschten Browser deutlich schneller und einfacher als bei den bisherigen Vorschlägen auszuwählen.

Insgesamt werden 12 Browser zur Auswahl stehen - die ersten fünf Plätze werden dabei von den meist genutzten Browsern eingenommen: Neben Firefox und Internet Explorer werden also Opera, Google Chrome und Apples Safari-Browser angezeigt. Die einzelnen Browsern werden dabei alphabetisch sortiert. Die restlichen sieben Browser werden auf einem weiteren Bildschirm dargestellt, den jedoch die meisten Anwender kaum jemals zu Gesicht bekommen werden - allenfalls aus Neugier, welche Alternativen es zu den etablierten Platzhirschen noch gibt.

Microsoft will den Browser-Auswahlbildschirm über Windows Update ausliefern, da sich der Konzern mit den Wettbewerbshütern der EU nicht mehr rechtzeitig zur Fertigstellung von Windows 7 einigen konnte.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"