Bremsen fehlende Touchscreens den Erfolg von Windows 8?

01. März 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die neue Benutzeroberfläche von Windows 8 hat mehr Kritiker als Fans - doch das soll sich laut Microsoft ändern, wenn erst mehr Touchscreens im Handel verfügbar sind:

Geräte mit Windows 8 sollen sich laut Davis Tsai, General Manager bei Microsoft Taiwan, deutlich besser verkaufen, sobald der Liefer-Engpass bei Touchscreens beseitigt ist. Bislang wird die Entwicklung von Touch-PCs dadurch zwangsläufig ausgebremst. Tsai sagte außerdem, dass Microsoft verstärkt in Touch-Apps investiert, um Touchscreens attraktiver zu machen.

Allerdings bleibt fraglich, ob Anwender zu einem Touchscreen greifen werden beim nächsten Monitorkauf: Touchscreens werden immer teurer sein als reguläre Monitore, die wiederum mit ihrer Größe bzw. Auflösung punkten können. So dürften die meisten Anwender eher zu einem Monitor mit 27 Zoll greifen als zu einem Touchscreen mit 24 Zoll - Microsoft ist es bislang noch nicht gelungen, die Vorteile von Touchscreens an PCs so überzeugend deutlich zu machen, dass es anders kommen würde.

Nach wie vor hat Windows 8 ein Marketingproblem, auch wenn die Verkaufszahlen rosig aussehen und mittlerweile rund 60 Millionen Lizenzen verkauft sind. Doch dabei handelt es sich in erster Linie um neue PCs, auf denen Windows 8 vorinstalliert ist. Anwender mit Windows 7 wechseln hingegen nur selten zu Windows 8, während wiederum die Käufer eines neuen PCs kaum die Gelegenheit haben, gleichzeitig einen Touchscreen zu kaufen.

Dabei handelt es sich um eine kuriose Situation, denn kein Hardware-Hersteller wurde davon überrascht, dass Microsoft mit Windows 8 auf Gestensteuerung setzt. Aber trotzdem sind auch mehrere Monate nach dem Marktstart von Windows 8 keine Geräte verfügbar.

Selbst Anwender, die bereit sind, in neue Hardware zu investieren, müssen mit der Lupe nach verfügbaren Touchscreen-Monitoren suchen. Den Fortschritt fördert man auf diese Weise nicht, sondern allenfalls die ablehnende Haltung bzw. Skepsis bei einem Großteil der potenziellen Windows 8-Nutzer.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"