Chrome mit 64-Bit jetzt für Windows – rund 25 Prozent schneller

04. Juni 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Für Windows 7 und Windows 8 gibt es jetzt Chrome in der 64-Bit-Version – Windows XP-Nutzer schauen in die Röhre. Chrome mit 64-Bit soll schneller, sicherer und stabiler sein. Die Leistung soll sich laut Google um durchschnittlich 25 Prozent erhöhen.

Durch seine 64-Bit-Architektur kann Chrome nicht nur von den neuen Funktionalitäten aktueller Prozessoren profitieren, sondern Befehle allgemein schneller entgegennehmen und verarbeiten.

Im direkten Vergleich zwischen Chrome mit 32-Bit und Chrome mit 64-Bit ist es kein leeres Versprechen, dass die 64-Bit-Variante schneller läuft: Zahlreiche Berechnungen laufen deutlich schneller ab, sodass Chrome mit 64-Bit insbesondere bei Power-Usern schnell Verbreitung finden dürfte. Deutlich spürbar ist der Geschwindigkeitszuwachs allerdings nur selten, weil das Komfortgefühl beim Surfen im Internet am meisten von schnellen DSL-Verbindungen und gut erreichbaren Servern abhängt.

Außerdem ist Chrome mit 64-Bit wesentlich weniger absturzgefährdet. Google geht hier davon aus, dass sich die Zahl der Abstürze nochmals halbiert hat. Die mangelnde Stabilität ist bislang das größte Problem der 64-Bit-Version von Firefox. Hier hat Chrome seiner Konkurrenz gegenüber also einen großen Vorteil.

Die 64-Bit-Version von Chrome ist bislang nur im Entwickler-Zweig von Chrome verfügbar – bei diesen Versionen handelt es sich aber in der Regel um stabile und fehlerfreie Versionen, an denen jedoch noch gearbeitet wird. Wann Chrome mit 64-Bit auch als regulärer Release kommt, ist bislang noch unklar. Alle benutzerdefinierten Einstellungen sowie Lesezeichen bleiben erhalten. Allerdings ersetzt Chrome mit 64-Bit die bislang genutzte 32-Bit-Version.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"