Das alles kann der neue Browser von Windows 10

27. Juni 2015

1995 hat Microsoft mit dem Internet Explorer seinen ersten Browser eingeführt, der schnell zum Standard fürs Surfen im Internet wurde. Aber im Laufe der letzten zehn Jahre hat Microsoft sämtliche Trends verpennt und wurde inzwischen längst von Firefox und Chrome überholt. Deshalb muss der Software-Riese aus Redmond jetzt handeln und schickt mit „Edge“ einen neuen Browser ins Rennen um die Gunst der Nutzer.

Das neue Logo von Microsofts "Edge"-Browser

Microsoft macht dabei Ernst und wirft nahezu allen Ballast über Bord – Edge wurde von Grund auf neu entwickelt und ist deshalb deutlich schlanker und schneller als der Internet Explorer. Im Vergleich mit seiner Konkurrenz Chrome und Firefox ist Edge allerdings minimal langsamer, was sich im Praxisalltag aber nicht spürbar auswirkt. Außerdem muss dabei beachtet werden, dass  Windows 10 noch nicht offiziell erschienen ist und deshalb noch an der Performance von Edge geschraubt werden kann.

Die Optik hat Microsoft ebenfalls überarbeitet und folgt dabei dem Trend der Zeit: die Oberfläche von Edge ist minimalistisch gehalten. Lediglich in der oberen rechten und linken Ecke befinden sich ein paar unauffällige Symbole, über die wichtige Funktionen erreichbar sind.

Mit dem praktischen Lesemodus blendet Edge alle störenden Elemente von Webseiten aus, sodass Sie sich voll und ganz auf den reinen Text konzentrieren können. Über den Notizmodus können wichtige Text-Passagen auch markiert und mit anderen Rechnern synchronisieren lassen – praktisch für alle, die häufig Informationen von Webseiten weiterverarbeiten müssen.

Spannend ist auch, dass sich Edge wie Chrome und Firefox über kostenlose Add-Ons erweitern lassen soll. Diese Funktionalität steht allerdings zum Release von Windows 10 noch nicht zur Verfügung. Die Erweiterbarkeit von Edge soll erst mit einem späteren Update nachgereicht werden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"