Der Erfolg von Windows 8 entscheidet sich in den USA

08. Juni 2012

JT Wang ist der Chef des PC-Herstellers Acer und er hat eine eindeutige Meinung über Erfolg und Misserfolg von Windows 8:

Computer und Tablets mit Windows 8 werden im unteren Preissegment seiner Ansicht nach keine nennenswerte Rolle spielen - eine Ansicht, die wir teilen: Durch die Lizenzkosten und die benötigte Hardware werden Geräte mit Windows RT, der mobilen Version von Windows 8 für Tablets mit Prozessoren von ARM, bis zu 600 Dollar kosten. Damit liegen sie auf Augenhöhe mit dem iPad, das bereits etabliert ist und mit Leistung, Funktionalität und seinem Coolness-Faktor punktet.

Denn weder Windows 8 noch den Herstellern wird es gelingen, den "muss ich haben"-Faktor des iPads auf die eigenen Geräte zu übertragen. Sowohl der Acer-Boss als auch zahlreiche Analysten sehen es deshalb als sehr unrealistisch an, dass Anwender statt zum iPad zu einem Tablet mit Windows 8 greifen.

Deshalb steht das kommende Betriebssystem von Microsoft vor einer großen Bewährungsprobe: Falls Windows 8 sich in Amerika nicht auf dem Markt für Tablets durchsetzen kann, wird dies für den Rest der Welt gelten.

In Europa kriselt außerdem der PC-Markt, weil sich viele Länder noch nicht von der Finanzkrise erholt haben oder noch in ihrer unbarmherzigen Klaue zittern.

Könnte Microsoft nicht mit einem extrem niedrigen angesetzten Preis in den Markt drängen? Dazu müssten natürlich auch die Hersteller mitspielen - doch selbst, wenn sie Tablets für 400 oder 500 Dollar anbieten, müsste Windows 8 verdammt überzeugende Argumente bieten.

Doch viele Analysten und Marktbeobachter sehen dies eher skeptisch: Apple ist so dominant, dass Windows 8 am Tablet-Markt nur Außenseiter-Chancen eingeräumt werden. Und es ist ja nicht mal bloß ein ungleiches Duell, denn Android mischt auch noch kräftig mit.

Alle Blicke richten sich deshalb auf den amerikanischen Markt, auf dem sich das Schicksal von Windows 8 entscheiden wird - und wir werden natürlich exklusiv berichten, was wir dort sehen, sobald Windows 8 im Herbst veröffentlicht wurde. 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"