Die neuen IP-Adressen sind gestartet - das müssen Sie wissen

08. Juni 2012

Viele Anwender sind durch diffuse Meldungen in den Nachrichten verunsichert: Geht bald mein Internet nicht mehr? Brauche ich einen neuen PC, damit ich künftig noch online gehen kann? Wir können Sie beruhigen und erläutern Ihnen, was Sie über den neuen Internet-Standard IPv6 wissen sollten:

Jeder Internetseite hat eine eindeutige Adresse wie beispielsweise www.computerwissen.de - diese Adresse können wir uns gut merken, während Computer hingegen eine sogenannte IP-Adresse benötigen. Zu computerwissen.de gehört beispielsweise die IP-Adresse 85.88.27.120

Momentan gilt der Internet-Standard IPv4, der 4,3 Milliarden IP-Adressen ermöglicht. Eigentlich eine gigantische Menge, aber angesichts von immer mehr Webseiten und Geräten, die eine IP-Adresse benötigen, trotzdem viel zu wenig.

Deshalb wurde IPv6 ins Leben gerufen - dieser Standard soll dafür sorgen, dass auch in den nächsten Jahrzehnten die IP-Adressen nicht zur Neige gehen: Er ermöglicht insgesamt 340.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 IP-Adressen! Eine griffigere oder zumindest kürzere Bezeichnung für diese gigantische Zahl lautet übrigens 340 Sextillionen.

Bedeutet der neue Standard irgendwelche Nachteile für mich?

Private Nutzer sollen keinerlei Probleme bekommen: Windows 7 und Vista sind bereit für IPv6 und auch unter Windows sollte es zu keinerlei Schwierigkeiten kommen. Während einer mehrjährigen Übergangszeit laufen außerdem sowohl IPv6 und IPv4 parallel - sowohl die bisherige als auch die neue IP-Adresse wird dann an Ihren Rechner gemeldet.

Die Umstellung auf den neuen Standard sollte für Sie also keinerlei Schwierigkeiten darstellen bzw. völlig unbemerkt ablaufen. Der große Medienrummel um IPv6 ist eher darin begründet, dass durch die Einführung die Zukunft des Internets sichergestellt wurde - damit auch morgen noch neue Webseiten wie Pilze aus dem Boden sprießen können.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"