Die Preise der einzelnen Windows 7-Editionen

05. Februar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nachdem gestern die Namen der einzelnen Windows 7-Editionen bekannt gegeben worden, folgen jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für Händler und OEMs:

Die kleinste Edition mit dem Namen Windows 7 Starter Edition soll für 199,95 US-Dollar ausschließlich an OEMs verkauft werden. Diese Edition besitzt eine Reihe von Einschränkungen: Die Aero-Oberfläche wird nicht integriert sein und es können lediglich drei Anwendungen gleichzeitig ausgeführt werden, was die Starter Edition nur bedingt zu einem Multitasking-Betriebssystem macht. Bislang ist noch nicht eindeutig klar, was Microsoft genau unter „Anwendungen“ versteht – es ist jedoch davon auszugehen, dass Antiviren-Software oder Messenger nicht als eigenständige Anwendungen gezählt werden. Andernfalls dürfte sich diese Edition als Flop erweisen.

Bei der Windows 7 Home Premium 7 Edition handelt es sich um die Version von Windows 7, die nach dem Willen von Microsoft hauptsächlich von Privatanwendern eingesetzt werden soll. Neben der Aero-Oberfläche sind hier auch Multimedia-Funktionen vorhanden. Außerdem werden auch Multi-Touch sowie Heim-Netzwerke unterstützt. Das Einrichten von Netzwerken soll in Windows 7 generell viel einfacher von der Hand gehen als noch in Windows Vista. Diese Edition soll 259,95 US-Dollar kosten.

Mit Windows 7 Professional wendet sich Microsoft – wie der Name dieser Edition bereits sagt – an professionelle Anwender. Neben den Funktionen der Home Premium Edition sind noch weitere Netzwerk-Funktionen sowie das bereits aus Vista bekannte Mobility-Center und ein Präsentations-Modus integriert. Windows 7 Professional dürfte deshalb auch für Notebook-Nutzer interessant sein, da das Mobility-Center einen erleichterten Zugriff auf viele häufig benötigte Mobil-Funktionen bietet, die andernfalls nur umständlich zu erreichen sind. Der Preis beträgt 299,95 US-Dollar.

Die Speerspitze bildet die Windows 7 Ultimate Edition, die alle Funktionen enthält, die Windows 7 bietet: Neben den bereits genannten Features sind noch BitLocker, Direct Access und Branch Cache enthalten. Ihr Preis liegt bei 319,95 US-Dollar.

Noch nicht bekannt ist der Verkaufspreis von Windows 7 Enterprise, der Unternehmens-Version von Windows 7. Diese Edition ist identisch mit Windows 7 Professional, enthält jedoch kein Media Center, da es für den geschäftlichen Einsatz vorgesehen ist.

 

Zu berücksichtigen ist, dass es auch bei Windows  7 wieder System-Builder-Versionen geben wird, die erheblich preiswerter ausfallen. Genauere Informationen hat Microsoft jedoch bislang noch nicht veröffentlicht.

 

Quelle: windows-secrets.de, 05.02.2009 - 01:39

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"