Endlich Blu-rays mit Windows brennen – ohne Zusatzsoftware

30. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit dem „Windows Feature Pack für Storage 1.0“ ist es unter Windows Vista, Windows XP und Windows Server 2003 ohne ein kostenpflichtiges Brennprogramm möglich, Blu-ray-Medien zu brennen.

Dieses Feature Pack wird bislang noch nicht automatisch über die integrierte Update-Funktion von Windows angeboten, sodass Sie die neuen Funktionen direkt herunterladen müssen, wenn Sie schon jetzt loslegen wollen.

Download Windows Feature Pack für Storage 1.0:
www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=63ab51ea-99c9-45c0-980a-c556746fcf05&DisplayLang=de

Vor dem Herunterladen ist eine Lizenzprüfung erforderlich. Außerdem sollten Sie sich nicht von der reichlich missglückten Übersetzung auf der Download-Seite irritieren lassen: Dort wird „Image Mastering“ mit „Bildbearbeitung“ übersetzt, sodass das Feature Pack laut der automatischen Übersetzung ein „Bildbearbeitungs-API-Update“ anbietet.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"