Finger weg von der Windows 10 Preview-Version für Smartphones

16. Februar 2015

Falls Sie mit dem Gedanken spielen sollten, die Preview-Version von Windows 10 auf Ihrem Windows-Smartphone zu installieren, so können wir Ihnen momentan nur davon abraten:

Derzeit stecken noch zahlreiche Bugs in der Windows 10 Preview für Smartphones. Das geht sogar so weit, dass Microsoft alle Umsteiger vor einem komplett lahmgelegten Smartphones warnt. Dabei handelt es sich zwar nur um eine theoretische Gefahr, doch die Liste bekannter Fehler und Probleme sollte selbst experimentierfreudige Anwender beunruhigen.

In einem separaten Blog-Eintrag schreibt Microsoft, dass zwar bislang noch kein Testgerät komplett unbenutzbar wurde - aber dass auch nicht auszuschließen sei, dass genau das doch passiert. Als wahrscheinlicher wird die Gefahr eingestuft, dass Kernfunktionen des Smartphones nicht mehr genutzt werden können. Bei einem Smartphone ist es auch wesentlich schwieriger bzw. aufwendiger, das Gerät wieder in seinen Werkzustand zu versetzen - eine einfache Formatierungs-Funktion wie bei einem PC gibt es nicht zwangsläufig. Microsoft hat allerdings ein spezielles Tool veröffentlicht, mit dem sich das Smartphone wieder auf Windows Phone 8 downgraden lässt.

Für etliche Probleme bietet Microsoft auch eine vorläufige Problemlösung an, die mitunter drollig klingt: So öffnet sich beispielsweise die Foto-App nicht, wenn Sie Fotos in Mails einfügen oder bei Facebook veröffentlichen wollen. Microsoft schlägt hier als Lösung vor: Einfach ein paar Mal probieren, dann klappt es. Für das Problem, dass grundsätzlich alle Anrufer während der festgelegten Ruhestunden nach 2 Anrufen innerhalb von 3 Minuten trotzdem durchgestellt werden, gibt es hingegen noch keine Lösung.

Falls Sie also die Neugier nicht mehr länger aushalten und die Windows 10 Preview für Smartphones über das Windows Insider Programm trotzdem ausprobieren wollen, so sollten Sie sich dieser Stolpersteine bewusst sein.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"