Häufige Probleme mit dem DVD-Maker von Vista beheben

23. Februar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bevor Sie den DVD-Maker das erste Mal nutzen, um damit beispielsweise eine DVD Ihrer letzten Urlaubsaufnahmen zu erstellen, sollten Sie zuerst einen Ausflug in die "Optionen" unternehmen:

Dort sollten Sie das verwendete Format von "NTSC" auf "PAL" ändern und außerdem "16:9" als Bildformat festlegen - dadurch werden Ihre Aufnahmen auch auf aktuellen Flachbildfernsehern ohne störende Rahmen am oberen und unteren Rand angezeigt.

Außerdem sollten Sie immer ein Auge auf die verwendete Schriftart haben: Standardmäßig ist nämlich die System-Schriftart Marlett voreingestellt. Diese Schriftart wird jedoch auch für viele Elemente der Benutzeroberfläche genutzt - so stammt beispielsweise das "X" auf dem Schließen-Symbol in der oberen rechten Ecke jedes Windows-Fensters aus der Marlett-Schriftart. Deshalb sollten Sie beim Erstellen einer DVD über "Menü anpassen" bzw. über den Menüpunkt "Menütext" eine andere Schriftart auswählen, damit Ihr DVD-Menü nicht von zahllosen Hieroglyphen übersät ist.

Ein weiteres Problem des DVD-Makers ist, dass Sie während des Kodieren der DVD-Daten nicht den schnellen Wechsel zwischen Benutzern nutzen dürfen - andernfalls bleibt der DVD-Maker hängen und Sie müssen ihn über den Task-Manager gewaltsam beenden. Dieses Manko lässt sich leider nicht umgehen, sodass Sie beim Kodieren auf den schnellen Benutzerwechsel verzichten sollten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"