Heißt Windows 9 doch nur Windows?

10. September 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Windows 9 schien als Name für die kommende Windows-Version bereits in Stein gegossen - aber jetzt kommen neue Gerüchte auf, dass Microsoft sein Betriebssystem künftig schlicht und einfach nur noch Windows nennen könnte. Keine zusätzliche Zahl, kein hinzugefügtes Wort wie etwa Vista oder Millennium.

In mehreren neuen Werbevideos zu Smartphones mit Windows-Betriebssystem fällt auf, dass dort nicht mehr von Windows Phone gesprochen wird, sondern einfach nur noch von Windows. Zusätzliches Gewicht erhält diese Vermutung auch noch dadurch, dass Microsoft derzeit einen umfassenden Strategiewechsel durchführt: weg von einer Windows-Version alle paar Jahre und hin zu einem Windows, das fortlaufend aktualisiert wird.

Eine einheitliche Benennung würde endlich auch widerspiegeln, was Microsoft seit langer Zeit plant: ein Windows für alle Plattformen, das sich dynamisch an das jeweilige Gerät anpasst. Dadurch würde immer die Benutzeroberfläche präsentiert, die aus Microsofts Sicht den Wünschen und Bedürfnissen der Anwender entgegenkommt.

Als Vorbild könnte dabei ausgerechnet Android dienen, Microsofts Erzfeind: das Betriebssystem von Google verzichtet seit Anfang an auf offizielle Versionsnummern, während intern jedoch Versionsnummern genutzt werden. Auch diese Vorgehensweise ist nicht ideal, weil es immer wieder zu Verwirrungen über die jeweils aktuellste Version kommt und der Markt durch die zahlreichen vorhandenen Versionen auf unzähligen Geräten stark fragmentiert ist.

Für Microsoft bietet sich dennoch eine große Chance, mit einer einheitlichen Benennung endlich für mehr Klarheit und eine deutliche Linie zu sorgen: denn der Schlingerkurs der letzten Jahre hat bereits zahlreiche Nutzer nachhaltig verärgert und verwirrt. Jetzt muss Microsoft die Wogen glätten, bevor der Konzern in neue Gewässer aufbricht.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"