Intel: „Windows 8 ist noch nicht fertig“

26. September 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Doppeldeutig interpretierbare Kritik an Windows 8 kommt ausgerechnet von Paul Otellini, dem Geschäftsführer von Intel: Auf einer Betriebsversammlung in Taiwan soll er Windows 8 als „unfertig“ bezeichnet haben. Bislang wollte sich das Unternehmen zu diesem Kommentar nicht äußern, der von einer anonymen Quelle an den Nachrichtendienst Bloomberg weitergegeben wurde.

Otellini hält es laut der Quelle aber für angebracht, Windows 8 bereits jetzt zu veröffentlichen, da die erforderlichen Verbesserungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden könnten. Der Intel-Chef hält es deshalb für die richtige Strategie, Optimierungen für Windows 8 dann in Form von Updates und Patches auszuliefern.

Otellinis Kritik an Windows 8 lässt sich aber durchaus auch als Lob bzw. indirektes Versprechen lesen: So sagt er damit auch, dass weitere Verbesserungen für Windows 8 nachgereicht werden. Daraus lässt sich natürlich auch die Aussage ableiten, dass Windows 8 noch optimierbar ist – aber welche Software würde nicht von immer weiteren Verbesserungen profitieren? Die Zeit wird zeigen, ob die Aussage des Intel-Geschäftsführers eher positiv zu sehen ist oder ein mit Dornen versehener Giftpfeil Richtung Microsoft war. Denn wenn Microsoft wirklich neue Funktionen über die Update-Funktion von Windows nachliefern würde, wäre das ein Novum. In den letzten Jahren wurden allenfalls kleinere Optimierungen nachgereicht, aber keine neuen Funktionen und Features. Bei aller berechtigten Kritik an Windows 8 ist es zumindest nicht so, dass das kommende Betriebssystem nicht benutzbar ist – alle Skepsis richtet sich gegen die neue Benutzeroberfläche und nicht gegen die technische Umsetzung.

Der Windows-Experte Michael Cherry, der für das IT-Magazin „Directions on Microsoft“ schreibt, kritisierte jedoch im Gespräch mit Bloomberg die kurze Zeitspanne, innerhalb derer Entwickler ihre Apps mit Windows 8 testen können. Dadurch könne nicht ausgeschlossen werden, dass einige Apps fehlerbehaftet seien und ebenfalls noch optimiert werden müssen. Außerdem bemängelt er das Fehlen von dezidierten Treibern für Windows 8 – allerdings muss hier angemerkt werden, dass in nahezu allen Fällen auch die Windows 7-Treiber tadellos ihren Dienst unter Windows 8 verrichten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"